Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:

Zwei australische Weltmeister wurden geehrt

Daniel Reinhard - 22.03.2013

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Jack Brabham und Alan Jones werden für ihre vier Weltmeistertitel geehrt in Melbourne im Jahr 2013 (© Daniel Reinhard)

Zum 60-Jahre-Jubiläum der Albert Park Rennstrecke wurden die beiden ehemaligen, einheimischen F1-Piloten für ihre vier WM-Titel mit je einer Büste geehrt.

Der am 2. April 1926 in Hurstville (New South Wales) geborene dreifache F1-Weltmeister (1959, 1960 und 1966) Jack Brabham, sowie der am 2. November 1946 in Melbourne geborene Weltmeister von 1980, Alan Jones nahmen bei der Ehrung persönlich teil.

Die Formel-1-Karriere von Jack Brabham begann beim GP von England 1955 und endete mit dem GP Mexiko 1970. Er fuhr in dieser Zeit für Cooper (1955, 1957-61), Maserati (1956) und Brabham (1962-1970). Er ist bis heute der einzige F1 Weltmeister, der diesen Titel auf einer Eigenkonstruktion errang. Bei seinen 126 Starts erzielte er 14 Siege, 13 Pole Positionen und 12 schnellste Runden.

Jack Brabham auf Brabham im Jahr 1964

Alan Jones lancierte seine F1-Karriere genau 20 Jahre später beim GP Spanien 1975 und sie endete in seiner Heimat beim GP Australien 1986. Jones fuhr für Hesketh und Hill (1975), Surtees (1976), Shadow (1977), Williams (1978-81), Arrows (1983) und Haas-Lola (1985 und 86). Bei 116 Starts stand er 12 mal ganz oben auf dem Podest, startete 6 mal von ganz vorne und fuhr 13 mal die schnellste Rennrunde.

Alan Jones auf dem Williams im Jahr 1978 in Hockenheim (© Bruno von Rotz)

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Toffen Oktober 2020 Auktion