Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020

Der Dank geht an die, die trotzdem kommen!

Bruno von Rotz - 03.05.2016

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Fiat-Abarth 1000 Bialbero am Treffen Italiauto 2016

Das Wetter meinte es letztes Wochenende nicht gerade gut mit den Organisatoren (und Teilnehmern) von Oldtimer-Veranstaltungen. Wir haben an dieser Stelle schon darüber geschrieben, wie schwierig es für Veranstalter ist, wenn Mitfahrer und Besucher bei schlechter Witterung ausbleiben. Planung und Stimmung leiden dann meist und auch den Zuschauern kann weniger geboten werden.

MG A am GP Mutschellen 2016 (© Daniel Reinhard)

Nun wollen wir aber auch einmal die loben, die trotz der üblen Bedingungen den Weg zur Veranstaltung unter die Räder nehmen und sich nicht scheuen, den frisch polierten Glanz zu opfern und den automobilen Schatz schnödem Regen auszusetzen.

Fiat 500 A Topolino von 1936 am Treffen Italiauto 2016

Die, die trotzdem kommen, sind die Helden der Schlechtwetter-Veranstaltungen, ganz gleich, ob es sich dabei um ein Bergrennen wie den GP Mutschellen oder eine Schönheitskonkurrenz wie Italiauto handelt.

March 703 von 1970 am GP Mutschellen 2016 (© Daniel Reinhard)

Wir haben uns über die “Trotzdem“-Teilnehmer jedenfalls sehr gefreut …

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    AXA2020/2021