Der Mazuo ZT 92 - kein Volvo?

Bruno von Rotz
16.02.2016

Mazuo ZT 92 im Jahr 1966 - Erlkönig (© Pressens Bild Stockholm)

Dieses Bild geisterte 1966 durch die Presse. Es zeigte offensichtlich einen Erlkönig, also einen getarnten Vorserienwagen. Die schwedischen Zeitungen waren sich sicher, dass es sich um den neuen Volvo 2000 handeln müsse.

Das Werk dementierte. Die Situation drohte zu eskalieren, so dass Volvo-Chef Gunnar Engellau im März 1966 sogar dem Genfer Automobilsalon fernbleiben musste. Er sorgte sich darüber, ob man die bestehende Palette überhaupt noch verkaufen könne.

Die offizielle Antwort von Volvo auf Anfragen bezüglich dieses Erlkönigs war: “Die fragliche Photo stellt keinen Volvo-Wagen dar, sondern ein rollendes Laboratorium für die Prüfung von Aggregaten. Es bildet einen normalen Bestandteil des Entwicklungsprogramms.”

Volvo 144 von 1966 (© Volvo)

Das war im März 1966. Wenige Monate später, im August 1966, stellte Volvo den Typ 140 (144/142/145) als Nachfolger der Reihe 120 vor und tatsächlich, der Neue glich Mazuo ZT 92 mit Ausnahme von Finnen und Anbauteilen doch mindestens wie ein Bruder dem anderem.

Volvo 144 im Jahr 1966 mit Vorgänger Volvo 122 (© Volvo)

Ob man die Präsentation vorverlegen musste wegen des enttarnten Prototyps?

Volvo 144 im Jahr 1969 (© Volvo)

Der Neue jedenfalls sollte sich als erfolgreicher Sprössling erweisen, denn vom Typ 140 wurden bis zum August 1974 über 1,2 Millionen Exemplare hergestellt.

von Magnus
16.02.2016 (21:21)
Antworten
Damals sehr schickes Auto und solide dazu. Noch vor kurzem habe ich so ein 145 (den Kombi) auf der Straße gesehen.
Grüße
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.