Marie Kondo und warum sie beim Oldtimer nicht recht hat

Bruno von Rotz
23.02.2016

Marie Kondo und ein Oldtimer - Montage

Kennen Sie Marie Kondo ? Haben Sie vielleicht sogar eines Ihrer drei Bücher gelesen? Marie Kondo ist ein Ordnungsfanatiker und ihre millionenfach verkauften Bücher bringen einem bei, wie man Ordnung schafft und hält. Das Prinzip ist einfach und es lautet vereinfacht gesagt, dass man wegwerfen soll, was einem nicht wirklich am Herz liegt und dass man den (geringen) Rest nach festen Regeln ablegen/versorgen soll. Simpel.

Aber gottseidank halten sich nicht alle Menschen an diese Devise und vor allem nicht schon seit Jahrzehnten und Jahrhunderten. Denn was für den modernen Menschen heute durchaus funktionieren mag, hätte schreckliche Folgen für das klassische Automobil gehabt. Praktisch gäbe es nämlich kaum Oldtimer, wenn alle Leute ihre Autos entsorgt hätten, sobald sie keine Freude mehr daran gehabt hätten. Und es gäbe keine alten Magazine und Bücher über die Autos von früher mehr, denn sie wären im Altpapier gelandet, sobald sie den Status “Lieblingsbuch/-heft” verloren hätten. Und gleiches gilt auch für Ersatzteile und all das Allerlei, das heute zum klassischen Auto und seinem Umfeld gehört, seines nun Neon-Leuchtzeichen von damals oder die alte Werkstatteinrichtung.

Ordnung und der Fokus auf das Wesentliche haben sicherlich viele Vorteile, aber wir sind heute froh um all die Sammler und Enthusiasten, die Tausende von Zeitschriften, einst unnütze Zubehör- und Ersatzteile und natürlich auch die alten Autos aufgehoben haben, so dass wir uns heute noch daran erfreuen können.

von ms******
02.03.2016 (11:57)
Antworten
Umgekehrt geht's auch: Wenn alle Ihre alten Sachen (Autos, Uhren, Bücher usw.) behalten würden, gäbe es keinerlei Wertsteigerung. Also ist der heutige Mittelweg eigentlich ganz gut: Es wird vieles entsorgt, aber einige unentwegte Sammler hüten dies und das während Jahrzehnten, und mit etwas Glück steigen diese Sachen dann irgendwann im Wert an.

Markus Stalder, Cham
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.