Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
SC-Abo-Kampagne

Drei Millionen Fotos von der Rétromobile 2016

Anonymer Autor - 06.02.2016

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Mercedes-Benz 300 SL an der Rétromobile / RM Versteigerung (© Daniel Reinhard)

Noch nie war fotografieren einfacher, noch nie wurde soviel fotografiert wie heute. Dies kann man auch an der Rétromobile, die noch bis zum Sonntag in Paris stattfindet beobachten.

Porsche 550 Spyder RM-Versteigerung (© Daniel Reinhard)

Kaum ein Besucher, der nicht früher oder später sein Handy zückt. Kaum ein Auto an der Messe, das nicht jeden Moment durch eine Optik betrachtet wird.

HWM-Jaguar an der Rétromobile 2016 (© Daniel Reinhard)

Wer diese über den Daumen gepeilten rund drei Millionen Fotos, die dabei entstehen, je anschauen soll, ist dabei völlig unklar und vermutlich auch unwichtig.

Alfa Romeo Giulietta Sprint als Scheunenfund an der Rétromobile 2016 auf dem Artcurial-Stand

Und natürlich tragen auch die Profis ihren Teil bei, aber schliesslich wollen die Leser der Zeitschriften und Online-Portale Vor-Ort-Eindrücke von der Messe sehen.

Der Motor eines Ferrari 512 M weckt das Interesse der Fotografen an der Rétromobile 2016

Und da haben wir uns auch tüchtig ins Zeug gelegt. Die Ergebnisse sind nach dem Wochenende auf Zwischengas zu bewundern.

Das meistfotografierte Auto in kürzester Zeit war übrigens sicherlich der von Artcurial für 32,1 Millionen Euro versteigerte Ferrari 335 S aus dem Jahr 1957 . Hunderte Mobiltelefone wurden in die Höhe gehalten, bis die Arme ermüdeten.

Ferrari 335 S von 1957 - von Artcurial für Euro 32,1 Millionen versteigert (© Bruno von Rotz)

Wir waren natürlich vor Ort dabei und werden unsere Eindrücke in einem umfangreichen Versteigerungsbericht zusammenfassen. Und wir wissen nicht nur, bei welchem Gebot der Hammer fiel (Euro 28 Millionen vor Aufpreis/Kommission), sondern auch, wer der Bieter war, der den Ferrari ersteigerte. Doch darüber mehr demnächst ...

Tags: 

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Classic Expo Salzburg