Angebot eines Partners

Die Anfänge der Nardo-Teststrecke

Bruno von Rotz
03.09.2013

Nardo im Jahr 1979

Vor ziemlich genau 34 Jahren weihte Fiat in Nardo eine Höchstgeschwindigkeits-Teststrecke mit 12,6 Kilometer Streckenlänge ein, die bis heute genutzt wird. Erstellt wurde sie damals mit öffentlichen Geldern im Süden Italiens, um damit auch den wirtschaftlich krankenden Süden zu unterstützen.

Der originale Wortlaut der kurzen Meldung in der Automobil Revue Nr. 19/1979 lautete:
“Da es auf normalen Strassen zunehmend schwieriger wird, neue Autos den unumgänglichen, anspruchsvollen Tests zu unterziehen, baute Fiat in Nardo/Süditalien ein neues Fahrversuchszentrum. Es bedeckt eine Fläche von 7 Mio m2 und weist u. a. eine 12,5 km lange mehrspurige Hochgeschwindigkeitspiste auf, auf der kürzlich Daimler-Benz mit einem Diesel-Boliden neue Weltrekorde aufstellte. Die laufende Auswertung der Testresultate erfolgt mittels Computer im 54m hohen Kontrollturm, der im Zentrum des Geländes steht.”

Das Bild findet sich natürlich auch im Zwischengas-Archiv in hoher Auflösung .

Angebote unserer Partner

Archivierte Einträge:

von ri******
03.09.2013 (11:46)
Antworten
Aber wenn's doch 1979 war, sind's dann nicht 34 Jahre?? ;)
Antwort vom Zwischengas Team (Redaktion)
03.09.2013 (12:56)
Ist korrigiert, Danke!
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!