Die etwas andere Corvette aus der Schweiz

Bruno von Rotz
04.06.2013

Chevrolet Corvette Ghia Aigle 1957

Für den Genfer Automobilsalon (und abgebildet im AR-Katalog des Jahres 1958) präsentierte die Schweizer Karosseriefirma Ghia-Aigle im Jahr 1957 eine umkarossierte Chevrolet Corvette (aus dem Jahr 1954).

Die Ähnlichkeiten zur C1-Corvette waren gering. Das Coupé, das von Pietro Frua (andere Quellen nennen Giovanni Michelotti) gezeichnet worden war, glich eher den damaligen Ferrari-Sportwagen. Auch im Innern erinnerten Lenkrad und Armaturenbrett, die beide in Holz gehalten waren, eher an italienische als an amerikanische Fahrzeuge, was durch die Borrani-Räder noch unterstrichen wurde.

Der Wagen war für lange Zeit verschollen gewesen, bis er vor einigen Jahren in Portugal mit gerade 3’800 km auf dem Tacho wieder auftauchte und dann restauriert wurde. Die interessante Website zu bemerkenswerten Corvette-Derivaten zeigt ein aktuelles Foto der Ghia-Aigle-Corvette.

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.