Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:

Auch Sicherheitsautos konnten durchaus attraktiv aussehen

Werner Bartholai - 05.06.2013

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Nissan 216 X von 1971

Auf dem 18. Autosalon von Tokyo wurden im November 1971 780 Fahrzeuge präsentiert, davon stammten 85 aus dem Ausland.

Eine der Hauptattraktionen war der Nissan 216 X, ein Sicherheitsauto, das weniger plump aussah als die Bemühungen anderer Hersteller.

Der 216 X wurde von einem quer eingebauten Vierzylindermotor mit zwei Litern Hubraum angetrieben. Während der Fahrt verlängerten sich die Stossstangen pneumatisch um 15 cm. Im Buckel auf dem Dach war ein Periskop eingebaut, das für optimale Sicht nach hinten sorgen sollte. Zudem war der Wagen bereits mit Airbags ausgerüstet.

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Passione Engadina 2020