Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
Württembergische 2020

Der omnipräsente VW Käfer im europäischen Strassenbild

Bruno von Rotz - 31.01.2011

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Wenn man Fotos mit Verkehrssituationen oder Strassen aus den 60er- und 70er-Jahren betrachtet, fällt sofort die Dominanz des VW Käfers auf.

VW Käfer - eingeschneit (1977)

Nie zuvor und nie mehr seither hat ein einziges Automobil in visuell derselben Ausführung das Strassenbild so stark geprägt, zumindest nicht in Europa. Das Ford-T-Modell wird wohl auf Amerika einen ähnlichen Einfluss gehabt haben. 

Verkehrsaufklärung mit VW Käfer (1982)

Die Vormachtstellung des VW Käfers war sicher mit dem glänzenden Absatz zu erklären, es half aber sicher auch, dass ein Käfer einfach länger hielt als manches andere Auto. Und, gefragt nach den Autos, die der Vater (oder Grossvater) fuhr, kann fast jeder mindestens einen VW Käfer aufzählen, denn der Käfer durchdrang alle Gesellschaftsschichten und wurde als Berufs- und Freizeitmobil verwendet.

Heute ist der Käfer zunehmend eine Ausnahmeerscheinung, verschwunden aus der Alltagsmobilisierung und die Köpfe wenden sich, wenn das knuddlige Fahrzeug vorbeirauscht.

Die beiden Bilder enstanden übrigens lange nach dem Verkaufshöhepunkt des VW Käfers, das eine 1977, das andere 1982. Da gab es die modernen Konkurrenten wie den VW Golf schon eine ganze Weile. Das zweite Bild war ein Beitrag zur Verkehrserziehung/-aufklärung und zeigt die Nachteile dunkler Kleidung im Strassenverkehr.

Tags: 

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    SC Probe Abo 2020