Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:

Wie wär's mit einem Aldi GTI oder einem Lidl 1200 GL?

Bruno von Rotz - 29.08.2020

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Allstate von 1952

Autos vom Grossverteiler? Den neuen Wagen im Warenhaus kaufen. Das wird zwar immer wieder gross angekündigt, aber so richtig funktionieren tut es kaum je.

Dabei ist es eigentlich ein alter Hut. Henry J. Kaiser hatte die Idee schon in den frühen Fünfzigerjahren, als er seine amerikanische zweitürige Kompaktlimousine Kaiser Henry J als “Allstate” von der Ladenkette Sears verkaufen lassen wollte. Die Absatzzahlen lagen allerdings weit unter den Erwartungen, was auch daran lag, dass die Kaiser-Händler gar nicht darauf erpicht waren, die billiger verkauften Konkurrenzprodukte zu reparieren …

Interieur des Allstate von 1952

Die ganze Geschichte der Kaiser Henry J haben wir eben in einem umfangreichen Fahrzeugbericht dokumentiert. Sogar das Handbuch liegt bei …

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    HubraumAuktionen