Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Der Strassenstaubsauber

Daniel Reinhard
05.08.2020

Nilfisk, der Hersteller weltweit bekannter Staubsauger und anderen Reinigungsmaschinen kennt nun ein jeder, aber was ist Nimbus? Nimbus, gegründet 1906, war eine dänische Motorradmarke von Fisker&Nielsen A/S, die ihren Namen erst nach dem zweiten Weltkrieg auf "Nilfisk" änderte. 

Firmengründer Peder Andersen Fisker konstruierte nach dem ersten Weltkrieg ein Motorrad, um den damaligen Umsatzeinbrüchen entgegenzuwirken. 1919 kam der Typ A, das sogenannte "Ofenrohr" auf den Markt. Zu diesem Spitznamen kam das Motorrad dank des Durchmessers seines oberen Rahmenrohres, das gleichzeitig den Tank in sich trägt. Der magnetgezündete, längs im Rahmen eingebaute Vierzylinder leistet mit seinen 746ccm rund 10PS. Die Kraft des Dreigängers wird über eine Kardanwelle an das Hinterrad übertragen. 499 Motorräder des Typs A wurden, bis zum Modellwechsel (1923) auf den Typ B, hergestellt. Mit dem zweiten Modell lief die Produktion noch bis 1928 weiter und es wurden davon nochmal 753 Zweiräder gebaut. 

Nach rund 5 Jahren Pause stellten 1933 Vater und Sohn Fisker den Prototypen des Typs C der Weltöffentlichkeit vor. Ab 1934 wurde dieses Motorrad mit seinem neuen Spitznamen "Hummel", auf Grund seines hummelartigen Geräusches, ausgeliefert.

Mit dem Typ C (1933-1959), dem damit ältesten wie auch gleichzeitig jüngsten Motorrad der Marke, endete 1959 die Produktion der Nimbus Motorräder aus Dänemark. 

Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!