Kehrt der Buggy zurück?

Bruno von Rotz
27.02.2019

Meyers Manx Dune Buggy (© Volkswagen/Werk)

Man kann es sich kaum mehr vorstellen, dass einst über 200’000 Buggies die Welt bunter und freiheitlicher machten. Die meisten sind verschwunden, auf der Strasse sieht man sie kaum mehr.

Karmann GF Buggy (© Volkswagen/Werk)

Den Garaus machte ihnen damals das Ende des Nachschubs an Volkswagen-Käfer-Fahrgestellen und natürlich auch Veränderungen im Zeitgeschmack.

Empi Imp Buggy (© Volkswagen/Werk)

Aber genau das, was damals zum Ende der Buggy-Bewegung beitrug, könnte jetzt zu einer Renaissance führen. Volkswagen wird am 89. Genfer Autosalon den ID. Buggy präsentieren, ein Freizeitauto auf der elektrischen MEB-Plattform. Er wird also batteriebetrieben und elektrisch sein, der Buggy der Zukunft. Aber auch dies ist keine Pioniertat, denn Citroën hat den Méhari schon seit einiger Zeit elektrisch im Programm.

VW ID Buggy von 2019 (© Volkswagen/Werk)

Ein elektrischer Buggy kann durchaus Sinn machen, denn für lange Strecken wird man ihn sich sowieso nicht kaufen und das Motorengeräusch war auch nicht das wichtigste Verkaufsargument damals, obwohl mir persönlich natürlich der Sound des luftgekühlten Käfer-Boxers fehlen wird.

Dem Meyers Manx Dune Buggy (oben abgebildet) haben wir übrigens vor einiger Zeit einen Artikel gewidmet. Und zum Thema Buggy gibt es natürlich eine ganze Menge Bilder im Zwischengas-Archiv .

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.