Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
Bonhams Zoute 2019 Teil 1

Mit dem Mercedes-Benz 300 SL (W198) in den Skiurlaub?

Bruno von Rotz - 15.02.2019

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Mercedes-Benz 300 SL mit Skiern, versteigert von Bonhams in Paris 2019

Heute tönt das ziemlich schräg. Wer würde schon im (vermutlich aufwändig restaurierten) Mercedes-Benz 300 SL Roadster (W198) in den Skiurlaub fahren wollen, sein Auto Salz, Eis und Schnee aussetzen und dann noch das Problem haben, wo die Skier zu montieren wären.

Nun zumindest für das Platzieren der Skier hatte man damals schon eine Lösung, die überraschenderweise an der Rétromobile gleich bei zwei Autos betrachtet werden konnte.

Mercedes-Benz 300 SL mit Skiern, versteigert von Artcurial in Paris 2019

Sowohl Artcurial als auch Bonhams versteigerten nämlich je einen Mercedes-Benz 300 SL inklusive Skiträger (und historischen Skiern).

Das interessante Ausrüstungsdetail schien die Bieter allerdings nicht genug zu interessieren, beide Wagen fanden keinen neuen Besitzer.

Tags: 

Neueste Kommentare

 
 
hinti.org:
17.02.2019 (12:17)
Bezüglich meiner beiden Vorschreiber muss man anmerken, dass es ja auch einen Kompromiss aus beiden Extremen gibt.
Ich bin überzeugt, dass alte Autos prinzipiell gefahren werden sollen. Aber man kann dies auch regelmässig tun ohne die wertvolle Substanz allzu sehr in Mitleidenschaft zu ziehen. Selber bewege ich meine Oldies so oft es geht, aber niemals im Winter oder bei angekündigter Nässe. Schliesslich verliert ein Auto mit jeder Reparatur wieder ein Stückchen Originalität - und das will ich soweit wie möglich vermeiden.
to******:
15.02.2019 (21:24)
Fahrzeuge sind nun mal keine "Stehzeuge",also gehören sie bewegt. Nur hat eben nicht jeder Liebhaber neben der nötigen Freude und Verständnis auch das nötige Kleingeld, um Schäden zu beheben, die durch das "Bewegen" entstehen.
Ich verdächtige manche Sammler (nicht nur von Oldtimern wohlgemerkt), dass ihr Antrieb vor allem auf der Lust am blossen Besitz, damit verbundenem Prestige und wohl auch Gewinnstreben basiert.
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer