Lamborghini Marzal zurück in Monte Carlo

Bruno von Rotz
16.05.2018

Lamborghini Marzal in Monte Carlo 2018 (© Lamborghini)

Es war vor dem Grand Prix von Monaco im Jahr 1967, als der Lamborghini Marzal zur Ergötzung des Publikums eine Ehrenrunde drehte, notabene mit Fürst Rainier III und Prinzessin Grace (Kelly) an Bord.

Lamborghini Marzal in Monte Carlo 1967 (© Lamborghini)

Gebaut von Bertone nach einem Design von Marcello Gandini, kombinierte der Marzal die Miura-Architektur mit einem Viersitzkonzept und einer atemberaubenden Karosserie mit viel Glas.

Als der Lamborghini Espada dann ein wenig später erschien, hatte er einige der Linien geerbt, der Motor sass nun allerdings wieder konventionell vor den Passagieren und nicht mehr dahinter.

Der Lamborghini Marzal ruhte lange im Bertone-Fundus, bis er anlässlich einer RM-Versteigerung in Villa d’Este in die Schweiz verkauft wurde.

Inzwischen ist er komplett restauriert, wurde am Genfer Autosalon 2018 erneut gezeigt und war nun auch bereit für eine Wiederholung der Ehrenrunde in Monaco, dieses Mal anlässlich des Grand Prix Historique von Monaco und mit Prinz Albert II an Bord.

Lamborghini Marzal von 1967 im Jahr 2018 mit Prinz Albert II von Monaco (© Lamborghini)

Der Marzal mag inzwischen über 50 Jahre alt sein, aber seine Präsenz, Eleganz und Besonderheit beeindruckt auch heute noch … wie unsere Bildermagie-Folge eindrücklich zeigt.

Archivierte Einträge:

von Cr******
22.05.2018 (07:37)
Antworten
Ein unglaubliche Design-Ikone. Sehr schön dass der Marzal auch fahrfähig ist und wieder auf der Strasse präsentiert werden kann. Unfassbar was da in den 70er Jahren erfunden und auch realisiert werden konnte. Waren die alten Zeiten doch viel besser? Vom Design her hatten Bertone, Pinninfarina, Studio Ghia alle Freiheiten der Welt. Danach kamen die einschränkenden Vorschriften und das CW-Wert-Diktat.
Deswegen lieben wir diese phantastischen alten Autos - sie hatten noch Charakter und Wieder-Erkennungspotenzial.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.