Verbunden mit dem historischen Rennsport - Peter Studer (Nachruf)

Daniel Reinhard
15.05.2018

Peter Studer in Altbüron mit P. Siffert (© Daniel Reinhard)

"Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus. Flog durch die stille Lande, als flöge sie nach Haus." So stand es als erstes am Montag auf Peter Studers Homepage zu lesen. Darunter folgte die traurige Mitteilung: “Am Sonntagabend, 13. Mai 2018 hat Peter seine letzte Reise angetreten. Bereits am Samstag hat sich sein Zustand plötzlich dramatisch verschlechtert. Wir haben ihn begleitet und seine Hand gehalten. Er ist schliesslich ganz friedlich und ruhig im Beisein von Doris eingeschlafen.”

Peter Studers Herz schlug ein Leben lang für die historischen Rennwagen. In seinem Besitz befanden sich zwei wunderbare Lotus Formel-Rennwagen, mit denen er oft und überall mit grosser Begeisterung an Veranstaltungen teilnahm. Seine äusserst sympathische und ruhige Art sprach für ihn.

Er startete vor vier Jahren beim Grand Prix Historique Monaco im wunderschönen Lotus 24 und fand nach kurzer Eingewöhnung schnell seine Linie auf dem schwierigen Kurs. So konnte er sich als Rookie nach einem beherzten Rennen über Platz acht freuen.
Dies war auf den Tag genau vor vier Jahren. Am letzten Sonntag wurde erneut in Monaco gefahren, jedoch ohne Peter, denn er startete nach einem schweren Hirntumor zu seinem allerletzten Rennen und verliess uns für immer.

Die Oldtimerszene hat mit ihm einen lieben Menschen verloren. Wir möchten seiner Familie unser Beileid aussprechen.

Peter Studer im Lotus-Monoposto beim GP Historique in Monaco im Jahr 2014 (© Daniel Reinhard)

Dont’ let the SUN go down on me!

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.