Glücklicher Nachwuchs - wohlfeile Z3, SLK, Boxster und Co

Bruno von Rotz
21.05.2017

BMW Z3 von ca. 1999 (© BMW AG)

Wer sich heute ein klassisch anmutendes Auto mit Fahrspass-Garantie kaufen will, ist eigentlich in einer guten Position. Natürlich könnte er zu einem knorrigen Briten greifen, z.B. einem Triumph TR4 oder einem MG B, aber für ein gut gehendes Fahrzeug sind dann deutlich fünfstellige Beträge nötig.

Mercedes-Benz SLK (© Daimler AG)

Günstiger gelingt der Einstieg mit deutschen Sportwagen, die ab Mitte der Neunzigerjahre auf den Markt kamen und klassische Cabriolet-Tugenden mit Grossserientechnik kombinierten. Sie hiessen BMW Z3 (1995 bis 2002), Mercedes-Benz SLK (R170, 1996 bis 2004) und Porsche Boxster (1996 bis 2004) und sie sind heute in vernünftigem Zustand für vierstellige Summen zu haben.

Porsche Boxster von 1997 (© Daniel Reinhard)

Zudem kriegt man sie handgeschaltet und mit einem Interieur, das dank klassischer Rundinstrumente noch an die grossen Zeiten der Sportwagen erinnert. Selbst im Winter kann man diese Autos fahren, den SLK dank Faltdach sowieso, die Konkurrenten von BMW und Porsche aber genauso, vielleicht kauft man sich ja noch ein Hardtop dazu.

BMW Z3 Coupé von 1998 (© BMW AG)

Als Geheimtipp gilt das Z3 Coupé (ab 1998), volkstümlich als “Turnschuh” bezeichnet, das, genauso wie der Nachfolger Z4 Coupé (2006 bis 2008), rar geblieben ist und enorm viel Fahrfreude bereitet. BMW Z-Coupés werden aber meist deutlich teurer gehandelt als ihre Cabriolet-Pendents.

BMW Z4 Coupé 3.0 Si 1997 (© BMW AG)

Alle drei genannten Offenfahr-Sportwagen waren übrigens damals bereits mit Sechszylindern erhältlich und passen sogar mit dieser luxuriösen Motorisierung noch in unseren vierstelligen Preisrahmen heute. Und selbst den SLK findet man dann auch mit Handschaltung als V6, den Boxster sowieso und den Z3 natürlich mit dem legendären Reihensechszylinder. Das sind doch die perfekten (Fast-) Youngtimer-Ergänzungen zum Rennfahrrad und Car-Sharing-Abo, nicht wahr, Jungs und Girls?

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.