Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 

Digitaler Radioempfang im Oldtimer/Youngtimer erwünscht (Frage der Woche)

Bruno von Rotz - 15.05.2017

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Frage der Woche - DAB+ im alten Auto

Seit Jahren wird darüber gesprochen, dass der heut noch gebräuchliche UltraKurzWellen-Empfang (UKW, heute auch FM genannt) schon bald abgeschafft wird. Spätestens dann werden wohl auch neuere Autoradios im Oldtimer verstummen, Langwelle und Mittelwelle sind auch schon länger keine Alternative mehr, DAB+ ist die Technik der Stunde. Ist digitaler Radioempfang im alten Automobil wirklich ein Bedürfnis? Mit einer Frage der Woche zu diesem Thema wollten wir wissen, wie Oldtimer-/Youngtimer-Fahrer darüber denken und wie sie planen, mit der neuen Technologie umzugehen.

Mehr als die Hälfte, genauer gesagt 55% der über 400 Antwortenden sehen vor, DAB+ auch in ihrem alten Auto hörbar zu machen. Von diesen sind es absolut 47%, die dabei auf einen versteckten DAB+-Zusatzempfänger setzen wollen und 8%, die ihr heutiges Radio mit einem DAB+-fähigen Gerät ersetzen wollen.

39% hingegen werden nichts tun, da Radioempfang bei ihnen keine Priorität im Oldtimer/Youngtimer geniesst. Notfalls bleibt der Empfänger dann halt stumm.

Ein klares Votum also insgesamt für die  Nachrüstung, selbst wenn die Originalität darunter leidet (neues Gerät).

Hier noch die Ergebnisse in grafischer Form:

Frage der Woche - DAB+ im alten Auto - Ergebnisse

Bereits läuft die nächste Frage der Woche , bei der uns interessiert, wo Oldtimer- und Youngtimer-Besitzer Ersatzteile für ihre alten Autos suchen und finden.

Und natürlich kann man weiterhin alle bisherigen Ergebnisse zu den “Fragen der Woche” im entsprechenden Themenkanal nachlesen.

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge: