Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:

Schneller als die Polizei erlaubt …

Daniel Reinhard - 09.09.2016

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Porsche GT1 von 1998 im Porsche-Museum (© Daniel Reinhard)

Eine sehr passende Aufstellung zeigt das Porsche-Museum mit der Strassenversion des Porsche 911 GT1 aus dem Jahr 1998 vor dem 993 der Autobahnpolizei. Bei einer Ausfahrt dieser irren Flunder geriete vermutlich die gesamte Polizei in Alarmbereitschaft.

Ein gut laufender 993 wäre auch sicherlich dringend nötig, um dem GT1 auch nur annähernd zu folgen. Es gibt ja viele extreme Sportwagen auf dem Markt, aber dieses Auto gehört mit Sicherheit zu den "Top-Five".

Auch nur mit einem Vierzylinder 50 PS Motor bestückt würde der GT1 schon wegen seiner Optik die gesamte Strassen-Polizei in Aufruhr versetzen. Aber er hat keinen Vierzylinder, sondern einen Sechzylinder mit Bi-Turboaufladung, 550 PS bei 7200 U/min und 630 Nm bei 5000 und das Ganze bei nur 950 kg. Der immense Vortrieb kann auch standesgemäss mit vier Carbon-Bremsscheiben in Kürze wieder verzögert werden.

Selbst ein Amateurpilot würde wohl dem routiniertesten 993-Fahrer, selbst mit grün-weisser Lackierung, Blaulicht und Sirene, nicht die geringste Chance lassen …

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    ZG Premium Promo Eigenwerbung