Im Zweifelsfall im Rennsport lieber spannend als historisch bis ins Letzte korrekt

Bruno von Rotz
26.10.2015

Poll 44 - Historischer Rennsport mit neuen Fahrzeugen?

Es wird immer wieder diskutiert, was im historischen Rennsport “richtig” und “korrekt” wäre. Wurden vor 20 oder 25 Jahren noch fast ausschliesslich originale Fahrzeuge im historischen Rennsport eingesetzt, treten heutzutage immer häufiger komplett neu aufgebaute Fahrzeuge an, von denen teilweise kaum ein einziges Teil aus der damaligen Zeit stammt. Die Autos entsprechen zwar der damaligen Homologationsvorgabe, im Prinzip aber handelt es sich um Neuwagen, in die viel über die Zeit gewonnenes Knowhow eingeflossen ist.

Wenn diese Wagen dann gegen “richtig alte” Fahrzeuge antreten, haben sie natürlich die Oberhand. Das erscheint nicht im Sinne des Erfinders und wir wollten von unseren Lesern in der Frage der Woche wissen, wie sie das sehen.

Immerhin oder nur 40 Prozent haben sich dagegen ausgesprochen, dass Neuwagen und komplett neu aufgebaute Fahrzeuge im Rennsport gegen verbürgte Originale antreten sollen.

26 Prozent können mit einer Mischung leben, solange Chancengleichheit, eventuell mittels Zusatzgewichten, ermöglicht wird. Und 33% stellen sich auf den Standpunkt, dass es schon immer neu aufgebaute Rennfahrzeuge gegeben hat und die doch auch mitfahren sollen dürfen, solange sie dem Reglement entsprechen.

Zwei Drittel also möchten keinen keinen Bann nachgebauter Rennfahrzeuge und ziehen spannende Rennen dem historischen Purismus vor.

Hier die Ergebnisse noch als Grafik dargestellt:

Poll 44 - Ergebnis Frage der Woche - historischer Rennsport mit neuen Fahrzeugen?

Schon steht die nächste “Frage der Woche” im Raum, diesmal wird gefragt, wie lange eigentlich eine Komplettrestaurierung ein Autombobil am Leben erhält .

Und natürlich kann man die Auswertungen der bisherigen Fragen der Woche jederzeit auf einer eigens angelegten Themenseite anschauen.

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.