Es ginge auch ohne - Zeitmessungen und Sonderprüfungen auf Oldtimer-Rallyes

Bruno von Rotz
12.10.2015

Frage der Woche - Zeitmessung bei Rallyes nötig?

Bei den meisten Rallyes für Oldtimer und Youngtimer sind sie gang und gäbe, die Spezialprüfungen mit Zeitmessungen. Immer ausgeklügelter werden diese Geschichklichkeitstests mit verschachtelten Zeitzonen und aufwändig auszurechnenden Durchschnittsgeschwindigkeiten. Immer komplexer wird die Messtechnik mit Schläuchen und Lichtschranken.

Aber braucht es diese Zeitprüfungen überhaupt, um eine Rallye zu geniessen? Braucht man diese Spannung und Herausforderung? Wird eine Rallye wirklich erst durch die Zeitnahme und das Klassement attraktiv?

Wir haben unsere Leser gefragt (Frage der Woche 43) und 38% könnten eine Rallye auch ohne Zeitnahme geniessen und würden lieber den Fokus auf das Fahren und das Betrachten schöner Gegenden setzen, als ihren Blick auf Stoppuhren heften.
Nur gerade 21% finden, dass der Wettkampf und die Zeitnahme das Salz in der Suppe sei, allerdings setzten sich gerade diese Teilnehmer sehr stark für den sportlichen Modus ein, was einige Kommentare, die wir erhalten haben, belegen.
Der grösste Anteil aber, 40% genau, finden Klassemente und die Sonderprüfungen durchaus interessant, könnten aber auch ohne leben.

Die gute Neuigkeit für Rallye-Veranstalter  ist also, dass deutlich mehr als die Hälfte (61%) durchaus Freude am heute meist praktizierten Gleichmässigkeits-Rallye-Modus hat, die Organisatoren von ungezwungenen Ausfahrten ohne Timing-Stress aber können genauso auf vier Fünftel (78%) der möglichen Teilnehmer hoffen.

Hier die Ergebnisse noch als Grafik dargestellt:

Ergebnis Frage der Woche 43 - es ginge auch ohne Zeitmessung bei Rallyes

Schon steht die nächste “Frage der Woche” im Raum, diesmal handelt sie davon, ob historischer Rennsport nur mit wirklich historischen Rennfahrzeugen betrieben werden sollte.

Und natürlich kann man die Auswertungen der bisherigen Fragen der Woche jederzeit auf einer eigens angelegten Themenseite anschauen.

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...