Angebot eines Partners

Wie ein Clubstand entsteht und was der Zufall damit zu tun haben kann

Bruno von Rotz
18.11.2018

Rover Clubstand an der Retro Classics Cologne 2018

Die Club-Stände sind bekanntlich das Salz in der Suppe der Oldtimermessen. Die Clubs bringen rare und ungewöhnliche Fahrzeuge zu den Ausstellungen und zeigen sie in einem attraktiven und gestalteten Rahmen. Bis es soweit ist, steht den Club-Mitgliedern ein tüchtiges Stück Arbeit ins Haus. Da wollen Projektpläne aufgestellt werden, Präsenzlisten, Dokumentationen und Unterlagen. Die richtigen Autos müssen identifiziert werden, und die Besitzer müssen davon überzeugt werden, ihren Wagen zur Verfügung zu stellen (und an die Messe zu bringen). Freiwillige für die Mithilfe vor Ort an der Messe müssen gefunden/rekrutiert werden. Und dann kommt noch der Standbau, der je nachdem tage- und auch wochenlange Vorbereitungsarbeiten in Anspruch nimmt.

An der Messe dann wird alles aufgebaut, die Fahrzeuge werden gestellt, die Transparente ausgerollt, die Accessoires drapiert.

Und in diesem Moment kommt der Kommissar Zufall herbeigeeilt. So war es zumindest bei den Leuten vom Rover Club an der Retro Classics Cologne in Köln. Sie waren eigentlich fertig mit ihren Vorbereitungen, hatten drei Autos auf den Stand gestellt, da kam der Standnachbar mit seinem Kombi an, um sein Material auszuladen. Und der Kombi war ein Rover 75. Da sprachen die Rover-Freunde den Nachbar natürlich gleich an und meinten, sein Wagen gehöre doch auch noch auf den Rover-Stand. Da war jener, der ja eigentlich einen Zastava-Stand betreute, geschmeichelt, ging den Rover 75 Kombi waschen und stellte ihn neben die übrigen drei Rover … für das ganze Wochenende.

Rover 75 auf dem Rover Clubstand an der Retro Classics Cologne 2018

Und so standen dann auf dem Rover-Clubstand nicht drei Autos, sondern deren vier - die zwei Klassiker im Zentrum ergänzten je eine Rover 75 Limousine und ein Rover 75 Kombi links und rechts. Ist doch eine schöne Geschichte und sie ist wahr und nicht etwa erfunden!

Die Retro Classics Cologne kann noch heute Sonntag Nachmittag (18. November 2018, 13:00 bis 18:00) besucht werden. Wer sie verpasst, verpasst auch den Rover-Clubstand und viele schön gemachte Clubstände. Aber immerhin kann man schön nächste Woche auf zwischengas.com darüber nachlesen …

Angebote unserer Partner
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!