Ein Coupé namens BMW Z5

Bruno von Rotz
10.08.2018

BMW Z5 1996 (Zeichnung in AMS)

Es war im Januar 1996, als die Zeitschrift “Auto Motor und Sport” über ein kommendes heisses BMW Coupé namens Z5 berichtete. Es handelte sich dabei um eine Abwandlung des bekannten Z3 Roadsters, der in den USA produziert wurde.

Die Simulationsbilder stimmten ziemlich genau mit dem späteren Z3 Coupé, gebaut ab September 1998, überein, allerdings zeigten sie den “Turnschuh” etwas bräver, als er später herauskam. Denn das Heck gelang den Designern beim Serienexemplar besonders fesch!

Zudem sprach man damals noch von einer 2+2-Konfiguration und einem Produktionsstart 1997. Das war genauso falsch vorausgesagt wie die Annahme, dass auch die Vierzylinder-Motoren eingebaut würden. Und Z5 hiess der Wagen schliesslich auch nicht, trotz der Konzentration auf Sechszylindermotoren mit 2,8 bis 3,2 Liter Hubraum. Aber im Grossen und Ganzen hatten die AMS-Redakteure das schon ziemlich akkurat beschrieben.

Über 10’000 Stück pro Jahr plante man damals gemäss AMS zu bauen, insgesamt waren es aber über drei Jahre weniger als 18’000 Exemplare, die tatsächlich das Werk verliessen.

AMS-Titelblatt Nummer 3/1996

Warum erzählen wir das alles? Wir sind gerade am Digitalisieren des Jahrgangs 1996 von Auto Motor und Sport, der demnächst in das Zeitschriftenarchiv integriert werden soll. Und wir bereiten zum 20. Geburtstag des Z3 Coupés einen Bericht vor.

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.