Auto Motor und Sport im Zwischengas-Zeitschriftenarchiv!

Bruno von Rotz
25.12.2017

Auto Motor und Sport und Das Auto im Zwischengas-Zeitschriftenarchiv

Seit Beginn von zwischengas.com und dies ist immerhin schon über sieben Jahre her, haben wir daran gearbeitet, möglichst alle relevanten Dokumente zu sammeln und online zur Verfügung zu stellen, die über das Automobil geschrieben wurden, insbesondere die grossen Automobil Zeitschriften. Den Anfang machte die Schweizerische Automobil Revue, doch es folgte schon bald die ADAC Motorwelt und weitere Magazine.

Jetzt steht ein besonders grosser Wachstumsschub ins Haus, seit einigen Monaten sind wir nämlich daran, die führende deutsche Autozeitschrift “Auto Motor und Sport” (und der Vorgänger “Das Auto”) komplett, Seite für Seite, zu digitalisieren und auf zwischengas.com zur Verfügung zu stellen.

Als Weihnachtsgeschenk an unsere Leser sozusagen konnten wir jetzt die ersten rund 25’000 Seiten im Zwischengas-Zeitschriftenarchiv integrieren. Es sind die Jahrgänge 1946, 1947, 1948, 1950 und 1951 von “Das Auto” und die Jahre 1952 bis 1963 sowie 1969 von “Auto Motor und Sport”. Ein Genuss für Autoliebhaber und voll von Nostalgie und Erinnerungen.

Bis März 2018 werden weitere folgen, Auto Motor und Sport umfasst (zusammen mit Das Auto) über 200’000 Seiten, die schliesslich komplett auf Zwischengas abrufbar sein werden. Insgesamt vergrössert sich unser Zeitschriftenarchiv damit auf weit über 500’000 Seiten und alle werden durchsuchbar und (für Premium-Nutzer) lesbar sein. Einmalig, nicht nur im deutschsprachigen Umfeld!

Zur Feier und auch zur Dokumentation haben wir auch einen kurzen Film redigiert, der einen Einblick gibt, was es bedeutet, ein derartiges Volumen zu digitalisieren. Viel Vergnügen.

Hier geht es zum erweiterten Zeitschriften-Archiv.

Archivierte Einträge:

von ni******
28.12.2017 (22:53)
Antworten
Das ist ja toll von der Arbeit her, und Respeckt fuer das tun, aber vergiesst nicht zu schreiben, dass Auto Motor & Sport das von der Deutschen Auto Lobby meist bezahlte und so das groesste Luegenblatt des "Goebbelsschen" Auto- verkaufsmodus ist. Zumindest von 1985 bis ca. 2000, dann hatte ich von den Luegen die Nase voll und um zu Beweisen, dass ich kein schlechtaufgelegter Mensch bin, Ich habe 30 Jahre Autos verkauf und verkaufe noch, z.Zt. nicht. Als ich Alfa und Jaguar verkaufte sagte mir einer der Redaktion, dass ich mich nicht aufregen solle darueber, Sie koennen auch nchts dafuer, wenn Mercedes, VW, BMW etc. jaegrlich Millionen betraege ausgeben, um die Tests zu kaufen Berichte zu faelschen, selbst falsche Verkaufszahlen zu nennen, alles so wie es sie Deutsche-Auto-Lobby(Mafia) moechte. Also ich kann nur diese Jahre bestaetigen, denn da dachte ich noch ich muesste die kaufen. Aber solche Luegner bezahle ich nicht mehr. Die sollen sich andere Schafe suchen. Boooeeeee.
von Mo******
28.12.2017 (12:47)
Antworten
...und dem gesamten Zwischengas-Team einen guten Rutsch und alles Gute sowie niemals nachlassenden Tatendrang und Enthusiasmus für 2018!
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...