Café Racer - wie sähe das bei den Autos aus?

Bruno von Rotz
10.05.2017

Egli-Vincent Café-Racer von 1968 (© RM/Sotheby's)

Bei den Motorrädern gibt es eine Gattung modifizierter Maschinen, die man “Café Racer” nennt. Gemeint sind damit leichtgewichtige Motorräder mit vergleichsweise kleinen Motoren, die für das schnelle Zurücklegen kurzer Distanzen optimiert wurden und optisch an Grand-Prix-Rennmaschinen der frühen Sechzigerjahre erinnern. Ein Beispiel ist im Bild oben sichtbar, es handelt sich dabei um eine Egli-Vincent 1130 von Godet aus dem Jahr 1968, die von RM/Sotheby’s an der Villa Erba Versteigerung abgeboten wird. 

Der Name kam übrigens daher, dass sich die Jung mit ihren Motorrädern meist bei einem Café (Ace Café zum Beispiel) versammelten und dann und wann ein Rennen gegen die Zeit zum nächsten Kreisel und zurück veranstalteten. Wer schneller zurück war, als die Platte in der Juke-Box zu Ende laufen konnte, hatte ein “Record Race” gewonnen

Unsere Frage, schliesslich sind wir eher auf Autos fokussiert, ist aber, wie das vierrädrige Äquivalent zum Motorrad-Café-Racer aussähe. Wir meinen, dass dies die Specials der Fünfziger- und Sechzigerjahre wären, die auf einem volkstümlichen Fahrgestell aufsetzten, dem sie mit Kunststoff-Karosserie neuen Pep und Sportlichkeit verliehen.

Das konnte ja dann so aussehen wie dieser Microplas Toledo von 1954 …

Microplas Toledo von 1954

… oder diesem Devin-Triumph von 1957.

Devin-Triumph von 1957

Ähnlich wie beim Motorrad wurden die Formen grosser Rennwagen der Fünfzigerjahre nachgeahmt und der Fokus auf Aussehen und geringes Gewicht gelegt. Und wie auch beim Motorrad-Café-Racer standen Komfort oder Wetterschutz auch bei den Kunststoff-Specials nicht im Vordergrund.

Wir hoffen, dass wir am diesjährigen Kunststoff-Auto-Treffen “Fantastic Plastic” wieder einige dieser Specials begrüssen können!

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.