Herbies Mustang nicht verkauft

Bruno von Rotz
18.05.2014

Shelby Mustang GT 350 R ex Herbert Müller 1966 (© Mecum)

Am 17. Mai 2014 versteigerte Mecum den Shelby Mustang GT 350 von 1966, den einst der Schweizer Rennfahrer Herbert Müller gefahren hat. Geschätzt war er auf USD 400’000 bis 500’000 worden, ein zwar erheblicher, aber nicht ausserirdischer Preis. Der Empfehlung wollten die Bieter aber nicht folgen, das höchste Gebot lautete USD 310’000.

“The Bid goes on”, steht nun auf der Website von Mecum, d.h. Interessen könnten sich bei Mecum melden und vielleicht nachträglich den Zuschlag erhalten. Wir haben über das Auto berichtet.

Pontiac Catalina "Swiss Cheese" 1962 (© Mecium)

Der Müller-Mustang teilte sein Schicksal mit vielen anderen, z.B. mit einem auf USD 600’000 bis 800’000 geschätzten Pontiac Catalina Swiss Cheese von 1963, dessen Name übrigens von den 120 Löchern stammt, welche man 1962 in die Chassis von 14 für Viertelmeilenrennen optimierten Catalinas bohrte, einem 66-er Ford Shelby GT350R Fastback von 1966 (2006 Continuation) oder eine Chevrolet Corvette LT1 von 1972. Vielleicht waren die Leute an dem Abend einfach nicht in Kauflaune ...

Ford Shelby Mustang GT 350 R 1966 / 2006 Continuation (© Mecum)

Archivierte Einträge:

von RonyA.
19.05.2014 (13:21)
Antworten
Da habe ich wohl an Bruno zwei Bier verloren nicht nur eines welches ich in Lutterbach gewettet habe. 310'000 ist wirklich Unverschämt wenig für diesen Shelby.
von la******
18.05.2014 (10:03)
Antworten
Es freut mich immer zu lesen, dass die astronomischen Summen, die für Fahrzeuge oder mittlerweile auch für eigentlichen Schrott von Besitzern oder Auktionatoren gefordert werden, von den Käufern nicht mehr akzeptiert werden. Dies lässt mich als Oldtimerhänder mit Herzblut hoffen, dass diese Blase für Oldtimerpreise nicht weiter wächst. Damit ein Oldtimer wieder ein Kulturgut für Liebhaber wird, und sich nicht noch weiter zum Spekulationsobjekt entwickelt. Wir als ExclusiveFahrzeuge.com unterstützen dies schon seit langem, indem wir keine Mondpreise akzeptieren. Wir hoffen, dass sich unserem Kodex möglichst viele private und gewerbliche Käufer anschliessen. Damit Oldtimer weiterhin auf der Strasse gelebt werden, und nicht in irgendwelchen privaten Sammlungen hinter hohen Mauern verschwinden.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.