Zwischengas-Leser halten wenig von elektrifizierten Oldtimer-Fahrzeugen

Bruno von Rotz
12.05.2014

Frage der Woche - Oldtimer elektrifizieren?

Anlässlich dem Trend zum Elektromobil und immer wieder auftauchenden Projekten, in denen historische Fahrzeuge mit Elektromotoren “aufgerüstet” werden, fragten wir unsere Leser , was sie von elektrifizierten Oldtimern halten würden. Das Verdikt war eindeutig.

Antworten der Zwischengas-Leser zur Frage, ob man Oldtimer mit Elektromotoren ausrüsten sollte/dürfe

86% der antwortenden ziehen alte Autos mit ihrer ursprünglichen Motorisierung vor, nur 13% können einem auf Elektroantrieb umfunktionierten Wagen etwas abgewinnen.

Fairerweise muss gesagt sein, dass die Minorität der Befürworter durchaus ansehnlich ist, denn sie ist deutlich grösser als der Anteil Elektromobile am heutigen modernen Fahrzeugverkehr. Und es wurden im Rahmen von Kommentaren auch durchaus vernünftige Kommentare ins Feld geführt.

Ein Leser meinte etwa: “Ich habe nichts dagegen: Dem Strassenbild würde mehr klassisches Design guttun. In den USA sind grössere technische Umbauten gang und gäbe, da wird eingebaut was passt - und das ist oft durchaus interessant. Allerdings: Den Oldtimer-Status inkl. der damit verbundenen Vergünstigungen sollten solche Fahrzeuge nicht erlangen - und auf entsprechenden Veranstaltungen möchte ich sie nur als "Besucher" sehen.”

Das Gros der Befragten und auch der Kommentarschreiber stellt sich allerdings strikt gegen den Umbau.

Explizit zur Elektro-Umrüstung der Heinkel-Kabine meldete sich ein Vertreter des angesprochenen Projekts: “Ich finde die Fragestellung der Umfrage nicht ganz optimal in Bezug auf das Kabinenprojekt. Wir betreiben aktive Nachwuchsarbeit und versuchen auch unkonventionelle Wege zu gehen. Ein Aufpimpen der Heinkel-Kabine hat einerseits ‘zig RWE-Lehrlinge an das Thema Oldtimer herangeführt, aber auch die Kreativität gefördert. CAN-Bus-Steuerung, Touchscreen-Bedienung und Unterbodenschweissen brachte die ipad- und die Baby-Boomer-Generation einmal wieder zusammen. All das wird in der Fragestellung natürlich nicht berücksichtigt.”

Wir lassen das gerne so stehen, denn tatsächlich ist auch uns die Nachwuchsförderung ein gewichtiges Thema. Weitere Kommentare sind übrigengs auf Facebook zu finden.

Unsere nächste "Frage der Woche" zum Thema Oldtimer-Preise ist bereits online!

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.