Die praktischen Seiten des Mini

Bruno von Rotz
16.04.2014

Morris Mini 850 von 1959

Der Mini war nicht der erste Kleinwagen, aber er ist wohl der berühmteste. Auf minimaler Fläche konnten vier Personen und etwas Gepäck untergebracht werden. Dank niedrigem Gewicht und munteren Motoren siegte der Kleine in der Rallye Monte Carlo und hängte viel stärkere und sportlichere Fahrzeuge ab.

Aber der Mini war vor allem praktisch. Dabei ging man auch ungewöhnliche Wege. So konnte zum Beispiel der Kofferraum erweitert werden, indem man das Gepäck auch auf die Heckklappe legte. Das Nummernschild klappte dann einfach herunter.

Und wenn der Wagen einmal eine Panne hatte, dann reichten drei gut gebaute Frauen, um ihn anzuheben und die Reparatur vorzunehmen. Zumindest wurde dies auf einem Bild so dargestellt. Wie lange die Damen den Wagen halten konnten, ist allerdings nicht überliefert ...

Vier Damen reparieren einen Mini

Wer mehr über den Mini nachlesen und ihn auf über 130 Bildern bewundern möchte, sei auf unseren vor einiger Zeit erschienen Artikel verwiesen. Die hier gezeigten Fotos wurden dort natürlich eingepflegt.

Archivierte Einträge:

von mi******
16.04.2014 (09:12)
Antworten
Na, ich zähle da aber 4 Frauen (mal auf die Beine schauen ;-)), die den Mini anheben...
Antwort vom Zwischengas Team (Chefredaktor)
16.04.2014 (09:53)
ah, stimmt, zählen (und genau schauen) muss man können. Danke für den Hinweis! Ich lasse den Text mal so, damit die Leute auch den Kommentar verstehen
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.