Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Es war einmal das Dreieckfenster

Bruno von Rotz
25.10.2013

Dreieckfenster beim VW 1303 Cabriolet (1979)

Erinnern wir uns! Vor Jahrzehnten hatten viele Autos an den Vordertüren nicht eine Fensterscheibe, sondern deren zwei. Vorne an der Türe war ein sogenanntes Dreieckfenster eingebaut.

Dreieckfenster beim VW 1303 von 1979

Dieses Zusatzfenster konnte vielfach separat ausgeschwenkt werden, teilweise sogar durch einen Drehknopf gesteuert oder, wie beim (abgebildeten) VW Käfer, einfach von Hand. Auf diese Weise konnte man den Luftstrom nach Belieben in den Innenraum leiten und das Klima im Auto anpassen.

Geöffnetes Dreieckfenster beim VW 1303

Eine praktische Sache. Doch irgendwann mussten die Dreieckfenster dem geänderten Geschmack, den gestiegenen Komforterwartungen, den Kostensenkungsprogrammen und den unbarmherzigen Gesetzen der Aerodynamik weichen. Schade!

Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!