Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:

70 Jahre Peter Sauber - wir gratulieren!

Daniel Reinhard - 13.10.2013

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Peter Sauber mit Müller in Le Mans im Jahr 1982

Lieber Peter,

ich und das "Zwischengas"-Team möchten Dir zu Deinem 70. Geburtstag recht herzlich gratulieren und wünschen dir alles Liebe und Gute für die Zukunft.

Happy Birthday Peter Sauber (© Daniel Reinhard, 2013)

Seit rund 37 Jahren kennen wir uns nun schon. Damals waren deine "C5" das Mass der Dinge und ich fotografierte sie bei diversen Veranstaltungen.

Ich erinnere mich noch ganz genau an den ersten grossen Sieg beim 1000km Rennen 1986 auf dem Nürburgring mit Mike Thackwell und Henri Pescarolo. Der C8, damals noch in den Farben des Sponsors “Kouros” in Blau/Weiss lackiert, verhalf mir zur langjährigen Zusammenarbeit mit Dir und dem Sauber-Team.

1989 kam der grandiose Doppel-Erfolg beim 24 Stunden Rennen in Le Mans mit dem C9. 1993 startete mit dem C12 die Aera F1. Zu jeder Tag und Nachtzeit fotografierten wir, oft gemeinsam, die neuen Autos sobald sie fertiggestellt waren.
Mittlerweile sind noch zwei aus der alten Gruppe-C Zeit an den Rennstrecken dieser Welt übrig geblieben. Teammanager Beat Zehnder und ich sind noch dabei. Beat nahm 1989 die Arbeit bei dir auf und wie gesagt bin ich seit 1986 mit von der Partie.

Die Highlights dieser langen Zeit waren mit Sicherheit der Doppelerfolg in Le Mans 1989, die beiden WM-Titel in der Gruppe-C 1989 und 1990, dann der gigantische Doppelsieg beim GP Kanada in Montreal am 8. Juni 2008 mit BMW, nicht zu vergessen der Zweikampf um den Sieg beim GP Malaysia 2012 von Sergio Pérez und Fernando Alonso und last but not least das sensationelle Rennen von Nico Hülkenberg in Korea 2013.

Die Tiefschläge: allen voran der schwere Unfall von Karl Wendlinger in Monaco 1994, der Schockmoment beim Unfall von Robert Kubica beim GP Kanada 2007, der Ausfall bei den 24 Stunden von Le Mans 1991vom führenden C11 nur 3 Stunden vor Schluss, als eine 2-Franken Halterung die Wasserpumpe fallen liess, worauf der Motor überhitzte.

Peter Sauber 1997 (© Daniel Reinhard)

Viele Geschichten am Rande brachten unterhaltsame Momente in unser Leben, die wir sicher alle niemals missen möchten. Da gab es zum Beispiel den aus zeitlichen Gründen nicht verschiebbaren Fototermin mit Deinem Motorrad bei Sturm und Regen auf dem Ratenpass ...

Peter Sauber 1992

Deine gute Wortwahl traf immer wieder voll ins Schwarze. Ich erinnere mich an das Gruppe-C Rennen in Monza 1990, als Du zu Karl sagtest: "Herr Wendlinger, hier in Monza gibt es Curbs; wir fahren aber nicht darüber, wir sind auch so schnell genug!"

Sauber und Surer sind zwei Namen in der Schweizer Motorsport-Szene, die gerne verwechselt werden. Solange Surer in der F1 startete, sagte man oft zu Peter "Herr Surer". Und heute ist es genau andersrum, da kann es schon mal vorkommen, dass Marc mit Herr Sauber angesprochen wird.

Und dann noch ein aktuelles Statement von Mika Salo zu Peter Saubers Geburtstag: "Was? Er wird heute 70, das kann ich kaum glauben, denn der schaut doch wesentlich jünger aus?"

Vielen Dank, lieber Peter und nochmals alles Gute.

P.S. Ein kurzer geschichtlicher Rückblick

  • 1967: Peter Sauber fährt Clubrennen auf einem leicht getunten VW Käfer.
  • 1970: Sauber gründet die PP Sauber AG zum Bau von Rennsportwagen. Im gleichen Jahr wird er Schweizer Meister auf Sauber C1. Es folgen der C2, C3, C4.
  • 1976: Herbert Müller gewinnt die prestigeträchtige Interserie auf einem C5. Es folgen erste Einsätze in Le Mans.
  • 1981: Einstieg in die Sportwagen-WM mit dem C6.
  • 1986: Sieg eines C8 beim 1000-km-Rennen auf dem Nürburgring.
  • 1988: Sauber wird zum Werksteam von Mercedes.
  • 1989: Das Team feiert mit den C9 beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans einen Doppelsieg, zudem Gewinn der Sportwagen-WM (Fahrer und Teams).
  • 1990: Erneuter Gewinn der Sportwagen-WM (Fahrer und Teams).
  • 1993: Einstieg in die Formel 1 beim GP Südafrika in Kyalami. Fünfter Platz für JJ Lehto im C12.
  • 1993 bis 2010: Bis zum Grossen Preis von Deutschland am 25. Juli 2010 lautet der Zwischenstand in der Formel 1: 21 Formel-1-Piloten erzielten bei 587 Starts 518 WM-Punkte.
  • 2007: Die beste WM-Platzierung war 2007 Rang zwei (nach der Disqualifikation von McLaren-Mercedes).
  • 2008: Der einzige F1-Triumph in der Teamgeschichte war ein Doppelsieg, erzielt von Robert Kubica und Nick Heidfeld am 8. Juni in Montréal.
  • 2009: Erneute Übernahme der Verantwortung bei Sauber F1 nach dem Ausstieg von BMW aus der Formel 1

Portrait Peter Sauber

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019