Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Für welchen von beiden würden Sie mehr bezahlen?

Bruno von Rotz
20.01.2022

Ferrari 308 GTB QV versus 308 GTBi (© Alex Penfold - Courtesy RM/Sotheby's

Auf den ersten Blick sieht der Entscheid auch klar aus, warum man einen restaurationsbedürftigen Ferrari 308 mit Einspritzung und ohne Vierventilkopf einem zwei Jahre jüngeren 308 GTB QV vorziehen würde?

Tatsächlich sind an der RM/Sotheby’s-Versteigerung von Paris EUR 50’000 bis 70’000 für den 308 GTSi von 1982 als Restaurierungsobjekt, aber EUR 40’000 bis 60’000 für den leistungsstärkeren und generell eher beliebteren 308 GTB Quattro Valvole von 1984 geschätzt. Der spätere und optisch in gutem Zustand befindliche Wagen soll also günstiger verkauft werden als der andere.

Ferrari 308 GTB QV von 1984 (© Alex Penfold - Courtesy RM/Sotheby's

Arbeit wird allerdings bei beiden Sportwagen nötig sein, denn auch der QV stand für über 20 Jahre. Aber er ist immerhin komplett und optisch wie bereits erwähnt in gutem Zustand.

Interieur des Ferrari 308 GTB QV von 1984 (© Alex Penfold - Courtesy RM/Sotheby's

Beide Fahrzeuge stammen übrigens aus der Sammlung Petitjean. Beim Ferrari 308 GTSi von 1982 kommt aber noch etwas dazu, was offensichtlich den Unterschied machen soll.

Ferrari 308 GTSi von 1982 (© Artcurial 2015)

Dieser Targa wurde 2015 im Rahmen der Baillon-Scheunenfund-des-Jahrhunderts-Versteigerung von Artcurial verkauft. Sie erinnern sich vielleicht daran, das war jene Auktion, bei der manche Autos, die man kaum noch erkennen konnte. für das X-fache des Schätzwerts in neue Hände fanden.

Interieur Ferrari 308 GTSi von 1982 (© Alex Penfold - Courtesy RM/Sotheby's

So war es auch mit diesem 308 GTSi, der war damals zwar auf nur EUR 5000 bis 10’000 geschätzt von Marcel Petitjean aber für immerhin EUR 28’000 (plus Aufpreis/Kommission) ersteigert wurde.

Ferrari 308 GTSi von 1982 (© Alex Penfold - Courtesy RM/Sotheby's

Und jetzt soll sich der Wert verdoppelt haben? Immerhin wurde der Wagen aufwändig gelagert und konserviert, aber insgesamt ist er natürlich immer noch im selben kläglichen Zustand wie damals und verfügt dazu noch über einen nicht typen-komformen Motor.

Welcher der beiden 308-Varianten dem Bieterpublikum in Paris am 2. Februar 2022 mehr wert sein wird, werden wir immerhin in zwei Wochen wissen. Aber Sie können Ihre Prognose natürlich schon jetzt (als Kommentar zu diesem Blog) wagen.

Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!