Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

50 Jahre Bobby-Car

Daniel Reinhard
24.01.2022

Sarina auf dem Bobby-Car (© Daniel Reinhard)

Vor 50 Jahren stellte der Spielwarenhersteller "Big" auf der Spielwarenmesse von Nürnberg erstmals das kleine Auto vor, welches heute wohl fast in jedem Haushalt mit Kindern zu finden ist. Im "Big"-Werk in Burghaslach, das zwischen Nürnberg und Würzburg an der A3 liegt, werden noch heute täglich 2000 dieser kleinen Flitzer aus Polyethylen-Granulat produziert.

Mittlerweile wurden mehr als 20 Millionen Bobby-Cars weltweit verkauft. Damit fährt er im Windschatten von VW Käfer und Golf. Daher gratulierte auch der VW-Konzern seinem “Konkurrenten” auf Twitter. Volkswagen feiert dabei "Big" als ersten CO2-freien Fahrzeug-Produzent der mobilen Geschichte.

Wie bei den Automobilherstellern, die heute eine x-fache Modellpalette vorweisen, entstand im Laufe der Zeit auch bei "Big" eine grosse Vielfalt zur Auswahl, vom Porsche in verschiedenen Farben, bis hin zum ADAC Hilfsdienst- oder Polizei-Auto ist doch so alles im Lieferprogramm vorhanden.

Zu Hause üben dann die Kinder auf dem sogenannten Rutschauto natürlich den Powerslide und knallen auch schon mal gegen die Abschrankung, sprich die frisch gestrichene Gipswand, ganz zur Freude der Eltern und Vermieter. Doch nur so wachsen die Rennfahrer von morgen nach.

Selber bin ich viel zu alt, um je eines dieser Autos selbst getestet zu haben, doch meine Kinder drehten unzählige Runden durch das Wohnzimmer, wo noch heute einige Spuren der damaligen Abflüge an die Suche nach dem Grenzbereich erinnern.

Meine Tochter, Jahrgang 1999, eiferte schon früh unserem gemeinsamen Idol, Michael Schumacher hinterher. Sie, ganz im Gegensatz zu Michaels Sohn Mick, hat es aber leider nie bis in die F1 geschafft. Gut, die Gründe lagen nicht nur am Talent, sondern auch auf finanzieller Ebene, denn ein Bobby-Car (ca. EUR 45) war für "Otto-Normal-Verdiener" gerade noch bezahlbar, was man von den ganzen Formelrennwagen leider nicht mehr behaupten kann.

Aber immerhin, zu einem Autogramm des siebenfachen Weltmeisters hat sie es doch schon mit jungen 2 Jahren geschafft!

Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!