Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
ZG Events REG Eigenwerbung

So oder so spielt das Leben

Daniel Reinhard - 23.08.2020

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Trabant-Hälfte im Horch-Museum (© Daniel Reinhard)

Während die eine Hälfte des Trabants im Horch Museum in Zwickau auf einem Podest steht, klebt die andere unfallfrei am Zaun.

Trabant-Hälfte am Zaun (© Daniel Reinhard)

Wie begann doch gleich das berühmte Gedicht vom Lattenzaun von Christian Morgenstern? “Es war einmal ein Lattenzaun, mit Zwischenraum, hindurchzuschaun … “

Wie überall im Leben ist auch hier zu erkennen, dass es der einen Trabi-Hälfte besser zu ergehen scheint als der anderen. Nun aber beenden wir das Philosophieren und erfreuen uns an den beiden Bildern.

Alle Kommentare

 
 
dagamba:
24.08.2020 (15:48)
Äh... OK, das ist ein philosophischer Joke und ein Suchbild für Kenner. Im Horch-Museum in Zwickau steht ein Trabant P60 (=600) und am Zaun hängt ein 601, also verschiedene Typen. Dass sie unter der Kunststoffhülle fast identisch waren, ist eine andere Sache...
ul******:
26.08.2020 (10:36)
Seh ich genauso. Zwei verschiedene Typen!
Aber sonst zwei interressante Bilder.
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    SC Probe Abo 2020