Hier stimmt etwas nicht!

Bruno von Rotz
21.05.2019

Renault 4 Camionette Unfall 1968

Eigentlich sind hier gleich mehrere Sachen falsch gelaufen. Natürlich handelt es sich beim Auto auf dem Bild trotz der Aufschrift nicht um einen Alfa, sondern um einen Renault 4 Camionnette.

Und obwohl diese R4 durchaus auch für grobe Aufgaben taugen, gehört das Rangieren von Eisenbahnwagen nicht dazu.

Tatsächlich hatte dieser Renault vor 51 Jahren auf einem unbewachten Bahnübergang eine Kollision mit einem Güterzug, den der R4 allerdings überraschend unbeschadet überstand, während der Wagon aus den Schienen gehoben wurde.

Archivierte Einträge:

von Strich 8
29.05.2019 (21:47)
Antworten
Hier stimmt etwas nicht! Ganz genau! Ich bezweifel, dass dies an einem unbewachten Bahnübergang passierte. Dort verlaufen drei Rangiergleise parallel zu einem Industriegebäude. An jener Stelle gibt es höchstens eine Gleisüberfahrung zum Werkshallentor. Der Schmalspurwagon hat noch nicht mal eine richtige Kupplung und Puffer. Es scheint so, als sei der Wagon im Bereich einer Weiche entgleist und die Achse im Hintergrund ist auch abgerissen.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Renault Fourgonnette R4 F4. Die spanische Aufschrift PARA COSER Y BORDAR bedeutet ZUM NÄHEN UND STICKEN. ALFA ist eine 1920 im Nordspanien (Baskenland) gegründete Firma, die erst Waffen, ab 1925 dann Nähmaschinen produzierte.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.