Wo sind sie wohl geblieben?

Bruno von Rotz
21.12.2015

Fiat 128 Coupé von 1972 - Gruppe 2 Scuderia Filipinetti

Bei der Buchbesprechung zu BuchbHarold Schwarz’ “Tourenwagen Europameisterschaft 1970 - 1975” sind wir unter anderem auch auf das Kapitel zu den Fiat 128 Rally und 128 Coupés gestossen, die die Scuderia Filipinetti zwischen 1970 und 1972 an den Start sandte. Bis zu vier Autos waren es, die unter Leitung von Mike Parkes vorbereitet wurden und in der 1,3-Liter-Klasse starteten. Gegen die Alfa Romeo GTA 1300 Junior kämpften sie aber zunächst wegen Hubraumdefizits vergeblich an und auch Nachhomologierungen und mehr cm3 reichten nicht, um einen Siegkandidaten heranzuziehen. Besser als auf Platz 4 fuhren die Fiat mit Walter Dona, Mikes Park, Jean Max, Grano. Chenevière oder Lafosse am Lenkrad nicht. Kaum mehr jemand erinnert sich an die hübschen Fiat 128 in Rally- oder Coupé-Gruppe-2-Aufmachung.

Wir haben immerhin ein Bild gefunden im Archiv und fragen uns, wo wohl diese (4 oder mehr) hübschen Autos der Schuderia Filipinetti geblieben sind, die damals um die Tourenwagen-Europameisterschaft mitgefahren sind.

von bm******
10.03.2021 (23:29)
Antworten
zu rost staub zerfallen
von fr******
22.12.2015 (13:32)
Antworten
wo sind wohl auch die Toyota Corolla GT aus dem Toyota Rallye Cup der Jahre 81/82 geblieben? auch diese Fahrzeuge sind nicht mehr zu finden oder zu sehen
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.