Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:

Alte und neue Autos und die Parallele zum Radio

Bruno von Rotz - 21.03.2015

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Mit neuen Autos verhält es sich ein wenig wie mit neuen (Auto-) Radios, vor allem wenn sie noch DAB bieten. Man ist nie sicher, ob das was man hört jetzt gerade das ist, was gesendet wird. Es kann sein, dass der Mensch im Auto neben ihnen bereits etwas hört, das 10 Meter weiter weg erst zwei Sekunden später ertönt. Und ob es sich dabei um Live-Sound oder Konserven handelt weiss man sowieso nie. 

Beim modernen Auto ist es ähnlich. Wenn man beim DSG-Getriebe schaltet, dann nimmt sich die Elektronik einen Moment Zeit, um sich zu überlegen, ob der nächste Gang auch angezeigt ist und wirft ihn dann via Stellmotoren ein. Dasselbe passiert, wenn wir auf das Gaspedal drücken und der Computer sicherstellt, dass die dem Motor zugeführte Luft- und Benzinmenge optimal auf die Umstände, nicht aber unser Verhalten als Fahrer abgestimmt ist. Bald wird uns sogar die Lenkung bevormunden ...

Vielleicht lieben deshalb immer mehr Leute alte Autos, denn da bewegt man noch echte Mechanik. Wenn man den Gasfuss senkt, dann wird über einen Drahtzug die Drosselklappe geöffnet. Wenn sich der Motor nun verschluckt, ist der Fahrer schuld. Beim Schalten dasselbe: Auskuppeln, Gang hinaus, Zwischengas, Gang hinein, Einkuppeln - nur wenn es sauber gelingt, dankt es das Getriebe mit einem sauberen Gangwechsel, aber immer folgt die Ausführung direkt dem Befehl. Und so war es auch beim alten Radio, der immer exakt das Signal ertönen liess, das bei der Antenne ankam, egal wie störungsfrei es gerade war.

Tags: 

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020