Die etwas anderen Aufgaben des Beifahrers

Daniel Reinhard
30.09.2014

Alvis 4.3 Special 1937 - DTM Demolauf in Zandvoort 2014 (© Daniel Reinhard)

Der Beifahrer, in vielen Fällen Frau oder Freundin, bei andere Gelegenheiten auch einmal ein guter Freund. Er (oder sie) sitzt mehr oder weniger bequem daneben und muss seine Hand bieten, sobald es irgendwo brennt.

Bei den historischen Demo-Läufen am DTM-Wochenende in Zandvoort gab es ein paar ganz witzige Situationen mit diesen Beifahrern. Sie mussten weder Stoppuhren betätigen, noch einen Tripmaster beobachten, noch Karten lesen. Sie konnten ganz einfach die Fahrt geniessen oder die Erlebnisse für den Fahrer im Bild festhalten (Bild oben).

Beim nächsten Klassiker schienen gleich zwei Mitfahrer an Bord zu sein, oder handelt es sich hier um eine optische Täuschung?

Alvis Speed 25 von 1936 - DTM Demolauf in Zandvoort 2014 (© Daniel Reinhard)

Mancher Beifahrer war gar zu klein, um überhaupt richtig nach draussen sehen zu können.

MG J2 von 1932 - DTM Demolauf in Zandvoort 2014 (© Daniel Reinhard)

Wieder andere Beifahrer bissen vor Aufregung wohl in den Helm (oder den Halteriemen) ...

Mathis GM Sport von 1925 - DTM Demolauf in Zandvoort 2014 (© Daniel Reinhard)

... oder schlossen die Augen aus Angst?

Knox Raceabout von 1911 - DTM Demolauf in Zandvoort 2014 (© Daniel Reinhard)

Und hier, so scheint’s, repräsentierte der Pilot gleich auch noch den Beifahrer.

Darmont Etoile de France von 1932 - DTM Demolauf in Zandvoort 2014 (© Daniel Reinhard)

Einige der Beifahrer agierten wie ein Gespann-Artist und halfen bei der Gewichtsverteilung im Cockpit.

Rover Wreath Special von 1935 - DTM Demolauf in Zandvoort 2014 (© Daniel Reinhard)

Andere wiederum stellten sicher, dass die Konkurrenz von hinten Abstand hielt.

Rover 14 Sport Special von 1940 - DTM Demolauf in Zandvoort 2014 (© Daniel Reinhard)

Da wurde es dem einen oder anderen wohl zu bunt, und er suchte einen Ausweg ...

Singer Le Mans 1934 - DTM Demolauf in Zandvoort 2014 (© Daniel Reinhard)

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.