Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Unser Dank an die richtigen Enthusiasten

Bruno von Rotz
19.07.2022

Szene aus einem überlieferten Film zum Bau des Gilbern GT

Alte Autos mögen für einige wenige Leute ein Geschäft sein, für die meisten Besitzer und Fans ist es eine Herzenssache. Sie investieren ihre Zeit und ihre Energie darin, ihren Wagen besser/schöner zu machen oder mehr über ihn und seine Artgenossen zu erfahren. Und wenn dann noch genügend Energie und Knowhow übrig ist, dann publizieren sie ihre Erkenntnisse auch noch für Gleichgesinnte und die Nachwelt.

Daran mussten wir denken, als wir neulich Videos auf YouTube fanden, welche die Produktion des Gilbern GT zeigten, ein digitalisierter Filmstreifen, an dem sicherlich niemand etwas verdienen kann. Aber ist es nicht toll, dass sich jemand die Mühe gemacht, den alten 16-mm-Film zu digitalisieren und auf YouTube zu stellen?

Ähnliches gilt für jene Autoren, welche die Geschichte einer längst vergessenen Automarke oder eines Karosseriebauers aufwändig dokumentieren und schliesslich auf eigenes Risiko als Buch herausgeben, wie z.B. Joachim Drews, der zusammen mit einem Co-Autor ein Werk über das gleichnamige Karosseriebauunternehmen veröffentlichte.

An dieser Stelle sei allen diesen Enthusiasten, und wir nennen hier nur zwei von zig tausend Beispielen, unser Dank ausgerichtet. Wir schätzen ihre Arbeit!

Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!