Angebot eines Partners

Lange vor dem H2-Auto - die Wassertankstelle

Bruno von Rotz
19.03.2019

Wasserstoff-Auto

Wenn die Träume einiger Autobauer in Erfüllung gehen, fahren wir schon bald massenweise mit Wasserstoff-Autos (H2). Aber schon vor 50 Jahren tankten die Leute Wasser und dafür gab es, z.B. auf dem Stilserjoch, eine Wassertankstelle.

Allerdings war das Nachfüllwasser nicht für die Befeuerung des Antriebs, sondern für die Kühlung des Motors gedacht. Der damalige Pressetext lautete: “Am Stilfserjoch in Italien hat man die Wasserkannen an den «Kühlwasserstationen» in weiser Voraussicht an die Kette gelegt. So ist die Gewähr gegeben, dass alle Autofahrer, deren Fahrzeugkühler nach der langen Bergfahrt kocht, ein geeignetes Einfüllgefäss vorfinden.”

Ja, das kann man sich heute kaum mehr vorstellen, dass man auf der Passhöhe noch Wasser nachfüllen müsste. Moderne Golf- oder A-Klassen-Fahrer wüssten vermutlich nicht einmal, wo das kühle Nass einzufüllen wäre. Vor 50 Jahren, als das obige Foto geschossen wurde, war das allerdings noch durchaus gebräuchlich, dass nach langer Passfahrt etwas Wasser verdampft war …

Angebote unserer Partner

Archivierte Einträge:

von ma******
02.04.2019 (10:08)
Antworten
Nicht jeder Scherz wird von allen verstanden
von Strich 8
26.03.2019 (21:51)
Antworten
Ich verstehe nicht den Zusammenhang. Was hat die Wassertankstelle mit einem Wasserstoff-Auto zu tun? Beim Wasserstoff-Auto wird H2 getankt und kein H2O. Dieses entsteht bei der Oxidation von Wasserstoff.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.