Klassikerperlen der Zukunft - Lancia Kappa Coupé

Bruno von Rotz
17.03.2016

Lancia Kappa Coupé von 1977 (© Lancia / FCA Group)

Die grossen Zeiten der Marke waren schon lange vorbei, als Lancia 1994 den Kappa (oder k) nach langer Entwicklungszeit als Nachfolger des Lancia Thema vorstellte. Wie der Vorgänger waren die Vorderräder angetrieben, die technische Plattform stimmte mit dem parallel gebauten Alfa Romeo 166 überein. Besonders selten war das 1996 in Turin vorgestellte und 1997 in den Markt eingeführte Coupé, das bei Maggiore gebaut wurde und sich von der Limousine unter anderem durch einen 12 cm kürzeren Radstand und ein eigenständiges Design ab A-Säule unterschied.

Lancia Kappa als Limousine, Coupé und Kombi (© Lancia / FCA Group)

Bis ins Jahr 2000 wurde gerade einmal knapp 3300 Coupés hergestellt, was diese Variante sicherlich aus Sammlersicht besonders interessant macht.

Lancia Kappa Coupé Interieur von 1977 (© Lancia / FCA Group)

Das Coupé war besonders reichhaltig ausgestattet und bot beispielsweise elektrisch vorfahrende Sitze, um das Einsteigen nach hinten zu erleichtern. Als Motoren standen Vier-, Fünf- und Sechszylinder zur Verfügung. Mit Preisen ab rund 75’000 DM war das Kappa Coupé relativ teuer, was sicherlich seine Seltenheit mitbegründet. Das Design, obschon vom Klassiker Flaminia Coupé beeinflusst, kam nicht bei allen Interessenten an, was die Popularität des Modells weiter begrenzte.

Lancia Kappa Coupé von 1978 (© Lancia / FCA Group)

Schon heute gehört das Lancia Kappa Coupé zu den absoluten Raritäten auf der Strasse und seine Seltenheit und der legendäre Stammbaum sichern ihm den Klassikerperlen-Status.

Weitere Klassikerperlen finden sich im entsprechenden Themenkanal.

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.