Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:

Klassikerperlen der Zukunft - Lancia Kappa Coupé

Bruno von Rotz - 17.03.2016

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Lancia Kappa Coupé von 1977 (© Lancia / FCA Group)

Die grossen Zeiten der Marke waren schon lange vorbei, als Lancia 1994 den Kappa (oder k) nach langer Entwicklungszeit als Nachfolger des Lancia Thema vorstellte. Wie der Vorgänger waren die Vorderräder angetrieben, die technische Plattform stimmte mit dem parallel gebauten Alfa Romeo 166 überein. Besonders selten war das 1996 in Turin vorgestellte und 1997 in den Markt eingeführte Coupé, das bei Maggiore gebaut wurde und sich von der Limousine unter anderem durch einen 12 cm kürzeren Radstand und ein eigenständiges Design ab A-Säule unterschied.

Lancia Kappa als Limousine, Coupé und Kombi (© Lancia / FCA Group)

Bis ins Jahr 2000 wurde gerade einmal knapp 3300 Coupés hergestellt, was diese Variante sicherlich aus Sammlersicht besonders interessant macht.

Lancia Kappa Coupé Interieur von 1977 (© Lancia / FCA Group)

Das Coupé war besonders reichhaltig ausgestattet und bot beispielsweise elektrisch vorfahrende Sitze, um das Einsteigen nach hinten zu erleichtern. Als Motoren standen Vier-, Fünf- und Sechszylinder zur Verfügung. Mit Preisen ab rund 75’000 DM war das Kappa Coupé relativ teuer, was sicherlich seine Seltenheit mitbegründet. Das Design, obschon vom Klassiker Flaminia Coupé beeinflusst, kam nicht bei allen Interessenten an, was die Popularität des Modells weiter begrenzte.

Lancia Kappa Coupé von 1978 (© Lancia / FCA Group)

Schon heute gehört das Lancia Kappa Coupé zu den absoluten Raritäten auf der Strasse und seine Seltenheit und der legendäre Stammbaum sichern ihm den Klassikerperlen-Status.

Weitere Klassikerperlen finden sich im entsprechenden Themenkanal.

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019