Ist die Trendwende da? Werden Klassiker wieder günstiger?

Bruno von Rotz
29.11.2015

Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Coupé in Toffen am 28.11.2015

Es wird ja viel gemunkelt in der Szene und immer wieder gibt es Auguren, die ein Platzen der Blase im Oldtimer-Handel voraussagen.

Tatsächlich häufen sich in letzter Zeit die Zeichen, dass es wohl nicht mit zehn- oder zwanzigprozentigen Wertsteigerungen pro Jahr weitergehen würde. Wer sich die Mühe macht, die Verkaufsergebnisse an Auktionen im Jahr 2015 zu analysieren, wird erkennen, dass bereits in den vergangenen Auktionen frühere Bestwerte oftmals höchstens egalisiert, aber kaum mehr übertroffen wurden. Adolfo Orsi und Raffaele Gazzi haben in ihrem Classic Car Auction Yearbook hierzu einige schöne Grafiken publiziert. Marktbeobachter raunenuns auch schon seit einiger Zeit zu, dass sie Preise für bestimte Fahrzeugtypen bereits wieder herunterschreiben würden in ihren Aufstellungen.

Nichtsdestotrotz gibt es aber auch im Jahr 2015 überraschende Wertsteigerungen, so konnten wir dem Porsche 930 Turbo zusehen, wie er teurer und teurer wurde und auch der Alfa Romeo Montreal schien aus einer langen Letargie zu erwachen.

So richtig weiss man natürlich immer erst Jahre später, wie ein Trend verläuft, sicher ist aber, dass 2015 noch mehr Klassiker für noch mehr Geld an grossen Versteigerungen verkauft wurden. Und dass für besondere Exemplare immer noch sehr gutes Geld bezahlt wird.

Fabrike verschiedener Nationen und Hersteller in Toffen - Audi, MG und Porsche am 28.11.2015

Dies konnte man auch gestern in Toffen beobachten, als die Oldtimer Galerie 116 Fahrzeuge versteigerte. Sowohl ein Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Coupé als auch ein 300 SEL 6.3 in sehr gutem Zustand erzielten Spitzennotierungen und für einen Jaguar 3.8 S wurde gar der Schätzpreis um fast 40 % übertroffen.

Wir haben natürlich bereits die gesamten Ergebnisse ausgewertet und in einem Versteigerungsbericht mit vielen Bildern und Resultattabelle veröffentlicht.

von is******
01.12.2015 (11:35)
Antworten
Der Markt klammert sich Heute an Erfolgsstories mit Wertsteigerung (frühe Porsche 911 und Turbos, ausgewählte Youngtimers).
Die Käufer sollten sich besinnen : welches Auto macht Spass zum fahren auf den heutigen Strassen, ist robust im nehmen, zu Unterhalten ohne zu hohe Kosten, etc... Das heutige Gerede vom Oldtimer als perfektes Investment lässt mich kalt!
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.