Klassikerperlen der Zukunft - BMW i8

Bruno von Rotz
12.05.2015

BMW i8 (© BMW AG)

Wenn alleine die Optik entscheidet, welche Automobile zu Klassikern werden, dann hat der BMW i8 gewiss gute Karten. Denn er sieht atemberaubend aus. Vielleicht etwas “over designed”, aber definitiv rassig und spektakulär.

BMW i8 (© BMW AG)

Aber da gibt es noch weitere Faktoren, die einen (zukünftig) alten Wagen zum Klassiker küren, zum Beispiel innovative Technik, Rennsporterfolge, Fahrspass, Seltenheit, usw.

Und auch hier kann der BMW i8 in den meisten Kategorien punkten, auch wenn es bisher keine Rennsiege zu vermelden gibt, weil es keine derartigen Einsätze gibt.

Chassis und Technik des BMW i8 (© BMW AG)

Ansonsten kann der i8 aber als echter Sportwagen brillieren und zwar trotz des Dreizylindermotors, der die Hinterachse antreibt. Der zwangsbeamtete Motor leistet immerhin 231 und gekoppelt mit dem Elektromotor für die Vorderachse ergibt dies eine Systemleistung von 362 PS. Und weil man alle Register der Leichtbautechnik gezogen hat bei BMW, wiegt der Wagen vergleichsweise bescheidene 1,5 Tonnen, trotz der aufwändigen Technik und einer Batterie, die rund 30 km rein elektrisches Fahren ermöglichen soll.

Innenraum des BMW i8 (© BMW AG)

Der inzwischen von der BBC geächtete Jeremy Clarkson jedenfalls war begeistert, als er den i8 im Vergleich mit dem aktuellen M3 fuhr und nach einer 300-km-Fahrt entschied, dass er lieber mit dem i8 weiterfahren würde. Überzeugt zeigten sich auch viele andere Autotester und so war es auch kein Wunder, dass die Käufer Schlange standen, um einen i8 zu kaufen. Clarkson allerdings gehörte nicht zu ihnen ...

Natürlich gab es auch kritische Stimmen, weil zum Beispiel die Treibstoffökonomie nicht wirklich überzeugte, vor allem dann nicht, wenn man so richtig auf das rechtsliegende Pedal stand. Aber genau dies dürfte dem zukünftigen Klassikerstatus nicht im Wege stehen, eher dürfte die Frage im Raum stehen, ob die komplexe Technik in Zukunft überhaupt unterhaltbar sein wird.

Weitere Klassikerperlen der Zukunft finden sich in unserem stetig wachsenen Themenkanal.

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.