Die Farbe beim Oldtimer

Bruno von Rotz
09.05.2015

Fiat 500 in allen Farben

Ein grosses Autoanzeigenportal veröffentlichte kürzlich die meistgesuchten und meistangebotenen Farben in der Schweiz. 40,94% aller Anfragen suchen demzufolge nach schwarzen Autos, weitere 30,24% weisse. Es folgen Blau (6,46%), Rot (5,51%), Grau, Silber, Gelb und Grün. Beim Angebot, also den zum Verkauf stehenden Fahrzeugen dominiert ebenfalls Schwarz mit 26,3%, gefolgt von Weiss mit 19,41%, Grau mit 19,04% und Silber, das auf 11,21% kommt. Erst dann folgen eigentliche Farben wie Blau, Rot oder weit hinten Gelb.

Wenn man die Statistik vereinfachen will, suchen also rund 71% ein schwarzes oder weisses Auto, aber nur 45% des Angebots entsprechen diesen Farben. Damit steigt im Prinzip der Wert dieser schwarz-weissen Autos, während etwa bei Blau oder Grün ein Überangebot existiert.

Die Statistiken beziehen sich natürlich auf ein Angebot, das primär aus Neu- und Gebrauchtwagen, aber kaum aus Oldtimern und Youngtimern besteht.

Genfer Autosalon von 1983 - Farben auf dem Toyota-Stand

Wie aber steht es um diese Fahrzeugkategorien? Wie wichtig ist die Farbe beim alten Blech? Möchten Oldtimerkäufer auch ihren Klassiker in Schwarz oder Weiss kaufen oder sind sie mit der bunten Farbenpalette, wie sie noch in den Siebzigerjahren üblich war, zufrieden? Statistiken hierzu gibt es kaum.

Farbe auch beim Vorkriegsautomobil

Alte Autos werden aber weit häufiger dem Farbgeschmack ihrer Besitzer angepasst als neuwertige. Gar mancher silberne, braune oder hellblaue Ferrari beispielsweise wurde irgendwann auf die Rennstallfarbe “Rot” umgespritzt und mancher Engländer wechselte in der Vergangenheit von Grün oder Schwarz zu Babyblau oder Gelb. Nichtsdestotrotz spielen aktuelle Neuwagen-Modefarben bei Oldtimer-Treffen kaum eine Rolle. Im Gegenteil! Hier herrscht Farbenvielfalt und kein Schwarz-Weiss-Grau-Muster.

Die Welt der Kunststoffautos ist besonders farbig

Vielleicht sind ja Odltimerfahrer auch deshalb die fröhlicheren Menschen ...

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.