Der neue Trend - Sammlungen versteigern lassen

Bruno von Rotz
20.05.2015

Dodge Charger aus der John Wickey Collection bei Mecum

Immer häufiger scheinen an Versteigerungen ganze Sammlungen oder Teile davon aufzutauchen. Mecum zum Beispiel wird am 5./6. Juni 2015 in Seattle unter anderem einige Fahrzeuge aus der Sammlung von John Wickey , einem Muscle Car Fan erster Güte, anbieten.

Fiat-Abarth 1000 SP SE04 1966 - Maranello Rosso (©Bonhams)

Bonhams hatte über die letzten 12 Monate das Gros der Maranello Rosso Collection unter dem Hammer, RM Sotheby’s fallen immer wieder mit Auktionen ganzer Sammlungen auf, zuletzt mit der Andrews Collection, letztes Jahr mit der Sam Pack Collection, 2013 mit der Don Davis Collection und zuvor mit dem Verkauf eines ganzen Museums, dem Bruce Weiner Microcar Museum .

Jurisch Motoplan Prototype 1957 (© Darin Schnabel - Courtesy RM)

Den Vogel schoss aber Artcurial im Februar 2015 ab, als die Sammlung Baillon als Scheunenfund des Jahrhunderts für Rekordpreise an den Mann gebracht wurden. Aber bereits ein Jahr zuvor hatte man mit der Auflösung einer Alfa-Romeo-Sammlung für Furore gesorgt.

Auffallend bei vielen dieser Angebote war, dass sie ohne Mindestpreis unter den Hammer kamen, also ohne Vorbehalt verkauft wurden.

Mehr und mehr scheinen Sammler (und Erben) es vorzuziehen, ihre Fahrzeuge “en bloc” einem Versteigerungshaus zu überlassen. Dieses revanchiert sich mit PR- und Marketing-Meisterleistungen und so wechseln die Autos am Schluss zu vergleichsweise hohen Preisen den Besitzer, womit sowohl Verkäufer wie Auktionshaus einen guten Schnitt machen.

Vor wenigen Jahren noch hätte man es als Sammler wohl vorgezogen, die Fahrzeuge selber zu veräussern oder doch zumindest auf verschiedene Auktionshäuser aufzuteilen und Zug um Zug anzubieten.

Übrigens, unsere Versteigerungsberichte findet man hier .

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.