Wo kommen eigentlich alle diese Neuwagen im Oldtimeralter her?

Bruno von Rotz
31.01.2015

Alfa Romeo Alfasud Sprint Veloce 1981 - angeboten von auctionata am 27. Februar 2015

Es fällt auf, dass in letzter Zeit an Versteigerungen immer wieder "Neuwagen" mit einem Alter von 30 und mehr Jahren angeboten werden, also Fahrzeuge, die kaum oder gar nicht gefahren wurden in ihrem ibsherigen Leben.

Dodge Challenger RT Hemi 1971 (© Mecuum)

In Kissimmee versteigerte Mecum zum Beispiel einen Dodge Challenger RT Hemi von 1971 mit gerade einmal 1871 Meilen auf dem Tacho. Der Wagen hatte sogar noch die originalen Reifen montiert und war bis zum Verkauf in erster Hand.

Tiefer Meilenstand des Dodge Challenger RT Hemi 1971 (© Mecuum)

Im Angebot war auch ein Ford Mustang Mach 1 von 1971 mit 4770 Meilen Laufleistung. Er stammt aus einem Museum.

Ford Mustang Mach i 1971 (© Mecum)

Den Vogel abzuschiessen scheint aber auctionata, das Online-Versteigerungshaus aus Berlin, das am 27. Februar 2015 einen Alfa Romeo Alfasud Sprint Veloce 1.5 von 1981 versteigern wird.

Innenraum des Alfa Romeo Alfasud Sprint Veloce 1981 - angeboten von auctionata am 27. Februar 2015

Das Sondermodell “Trofeo” war bis 2014 in erster Hand und hat nun 240 km auf dem Tacho. Innen sieht der Wagen aus wie neu und was es an Unregelmässigkeiten gibt, das war eben Werksauslieferungsstandard.

Motor des Alfa Romeo Alfasud Sprint Veloce 1981 - angeboten von auctionata am 27. Februar 2015

Von den wenigen Tausend Sprint der ersten Serien mit Chromstossstangen haben nur wenige überlebt, praktisch neuwertige Autos dürfte man in unseren Breitengraden wohl an einer Hand abzählen können. Oder wann hat man schon letzthin einen “Trofeo” auf der Strasse fahren sehen?

Die Frage aber, die sich stellt, ist, wie haben es diese Besitzer geschafft, den Dodge, den Mustang oder den Sprint Veloce so wenig zu fahren, auf das Geräusch des Motors in den Ohren zu verzichten und und und ...?

Archivierte Einträge:

von el******
24.07.2016 (23:31)
Antworten
hallo aus wien!
ich besitze selbst auch ein paar solcher geräte.
ford taunus tc 2.0 v6 bj.1978 fabriksneu 35km
mercedes 500sec c126 bj.1990 13500km 1.besitz
mercedes e220 cabriolet a124 bj.1995 12600km 1.besitz
mercedes e200 diesel w124 bj.1995 37000km 1.besitz
bmw r1150r motoerrad bj.2004 fabriksneu
von ch******
12.04.2015 (13:44)
Antworten
Mir fallen dabei die letzten Exemplare des 1303 Cabrios ein, von denen sich eine ganze Reihe gleich nach dem Kauf 79, 80 .... unter einer Vakuum-Plane verschwanden, um heute frisch und jung auf Auktionen aufzutauchen. Ihr dürft nicht vergessen, Anf. der 80er Jahre fing schon das Spekulieren an. Gruss Christian
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.