Wenn das Wörtchen "hätte" nicht wäre

Daniel Reinhard
20.01.2015

Parkplatz beim Bergrennen Tiefenkasel-Lenzerheide im Jahr 1957 (© Archiv Reinhard / Max Pichler)

Hätte man doch früher nur die Gabe, die Mittel und den Mut gehabt, komplette Parkplätze zu kaufen. Mit dem richtigen Riecher damals wäre man heute im Besitze eines gigantischen Vermögens.

In Frankreich wurde vor Kurzem ein Scheunenfund ungeheuren Ausmasses entdeckt. Die Autos werden nun in ihrem desolaten Zustand im Februar 2015 anlässlich der Rétromobile in Paris versteigert . Lassen wir uns nun überraschen, welche riesigen Summen für "Chassisnummern" geboten und auch bezahlt werden.

Hätte man doch nur am 25.  August 1957 anlässlich des Bergrennens Tiefencastel-Lenzerheide den hier abgebildeten Parkplatz (respektive die Autos) gekauft und in eine Scheune verfrachtet. Es würde heute wohl einem Lotto-Sechser mit Zusatzzahl, das Ganze noch in der richtigen Reihenfolge, gleichkommen. Mit Sicherheit würde heute schon allein der Ferrari 500 Monza von Peter Monteverdi (Startnummer 145) den damaligen Kaufpreis für den gesamten Platz egalisieren, oder gar übertreffen?

Denn in diesem Paket wären unter vielen anderen noch ein Ferrari Testa Rossa (Nr. 144), zwei Maserati 200S (Nr. 140, 4. Auto von vorne), zwei Borgward H1500RS, sowie sechs verschiedene Porsches vom 356 bis zum 550 Spyder und, und, und .... enthalten gewesen. Noch Fragen?

Ach ja, für die Träumer unter uns gibt es das Bild natürlich auch in hoher Auflösung und im unbeschnittenen quadratischen (Rollfilm) Format im Zwischengas-Archiv .

Archivierte Einträge:

von tw******
20.01.2015 (21:28)
Antworten
Oldtimer kann man doch nicht immer nur mit Geld in Verbindung setzen und als Anlage sehen. Da ist noch mehr dahinter.
von dagamba
20.01.2015 (20:59)
Antworten
WENN... Ich erinnere mich HÖCHST UNGERN... Jedes mal, wenn meine Lebensverhältnisse sich gerade wieder änderten, bekam ich wieder mal die tollsten Autos angeboten und konnte nicht zugreifen. Ende der Neunziger, als der Oldtimermarkt das erste mal gecrasht war, einen BMW 501 Sechszylinder in gutem Zustand für 7500€ (das Geld hätte ich gehabt, Zeit nicht), ein Tatra 87 in ordentlichem Zustand, zugelassen, ohne akuten Bedarf für 17500 (heute exakt mal 10!), ein Simca Vedette Beaulieu, der durchrestauriert war, nur der Lack war schiefgegngen, für 3500, selbst mein für 250 € erworbener Alltagskäfer wäre heute das 10fache wert! Ich hoffe, der Markt crasht bald wieder. Dann kauf ich drauf los. Egal, ob das je wieder steigt. Nochmal passiert mir das nicht.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.