Der Baby Ferrari aus Turin

Bruno von Rotz
15.05.2013

Bimbo Racer 12 von 1956 - Prospektillustration

Keiner zu klein, ein Ferrari-Fahrer zu sein. So dachte zumindest die Firma, die in den Fünfzigerjahren den “Bimbo Racer 12”, einen Mini-Ferrari, anbot. Für vier- bis zehnjährige Besatzungen - zwei Personen hatten in der Barchetta Platz - war der Wagen gemäss Verkaufsprospekt zugeschnitten. Und er offerierte alles, was sich Kinder in so jungen Jahren wohl erträumten, also richtige Reifen, richtige Bremsen, funktionierende Lichter, eine Gangschaltung und ein Gaspedal. Sogar eine italienische Sportwagen-Hupe war dabei.

Der 12-Volt-Motor leistete 125 Watt bei 1’000 Umdrehungen und wurde durch eine normale Autobatterie gespeist. 7 Meilen (oder 11 km) pro Stunde schnell soll der schnittige Sportwagen gewesen sein. Die Reichweite betrug 35 Meilen oder rund 50 Kilometer, was dem Nachwuchs für fünf bis sechs Stunden unterbruchfreies Fahren genügte.
Vertrieben wurde der “Bimbo Racer 12“ von der Firma “Ferrari, Inc". in San Francisco.

“Look Daddy ... it’s just like a Big People’s Car!”, stand auf dem Prospekt, also ungefähr: “Schau Papa ... der Wagen sieht genau aus wie die Autos der Erwachsenen” ... und das sollte er auch, denn die Verkäufer behaupteten schliesslich, das Design stamme von Michelotti, der wohl tatsächlich das Vorbild gezeichnet hatte. Gebaut wurde der Mini-Ferrari übrigens in Turin und zwar von Hand.

Den Originalprospekt haben wir natürlich im Zwischengas-Archiv abgelegt. Viel Vergnügen!

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.