Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Wer kann dieses Armaturenbrett identifizieren?

Bruno von Rotz
11.08.2021

Armaturenbrett (© Bakellitmuseum)

Das Bakelitmuseum.ch sammelt, zeigt und bewahrt Objekte aus der industriellen Vergangenheit ab 1906. Zur Sammlung gehören auch viele Teile aus Fortbewegungsmitteln. Als Hauptgrund der Verwendung von Bakelit im Automobil gilt der isolierende Charakter der Hitzepressteile, die hohe Hitzebeständigkeit im Motorraum, die handschmeichlerische Wärme des Lenkrads und der Relief-Knöpfe, Schalthebel, Instrumententafel, Autoradio, Zündspulen, Kerzenstecker, Fenster-Kurbeln, Blümchenvasen.

Die mehrheitlich von Designern in gefällige Form gebrachten Kunststoff-Objekte motivieren den Gründer des Bakelit-Museums, Jörg Josef Zimmermann, zusammen mit seiner Frau Manon auf  Flohmärkten rund um die Welt und im Internet nach derarigen Obekten zu suchen und sie zu sammeln. So konnte vor einem Jahr das Armaturenbretts eines Simcas von 1955 (noch mit Fiat-Motor) gefunden werden und vor ein paar Tagen überbrachte ein Kurier die oben gezeigte Intrumententafel aus England. Sie sei aus einem Ford, wurde mitgeteilt.

Und tatsächlich, ein Blick auf zwischengas.com und den Ford Prefect von 1950 zeigt ein zumindest sehr ähnliches Armaturenbrett. Aber vielleicht weiss es einer der Zwischengas-Leser noch besser?

Ford Prefect von 1950 (© RM/Sotheby's)

P.S. Mehr Infos über das als Verein geführte und aktuell leider geschlossene Museum, das noch einen finanziell tragbaren Raum von 400 Quadratmetern sucht, gibt es auf der Website des Museums .

Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!