Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:

Autoformen erkennen einst und heute

Bruno von Rotz - 31.10.2019

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Auto Zürich - Klassiker unter rotem Tuch

Hätten Sie den Wagen erkannt, der mit dem Heck zur Kamera steht? Einfach ist das nicht, aber unmöglich auch nicht. Das Auto im Hintergrund ist dagegen problemlos zu erkennen, vor allem, wenn man es deutlicher sieht.

Auto Zürich 2019 - Klassiker unter rotem Tuch

Etwas schwieriger fällt die Identifikation beim Auto unter dem grauen Tuch, aber es gibt Hinweise, die eine Eingrenzung zulassen.

Auto Zürich 2019 - Klassiker unter grauem Tuch

Um das Rätsel aufzulösen, die drei Fahrzeuge sind ein Jaguar E-Type V12 Cabriolet, ein Porsche 911 ein Aston Martin DB6 Volante. Zu sehen sind sie alle in der Oldtimerhalle an der Auto Zürich , die noch bis zum Sonntag offen ist.

Wetten, dass Ihnen das Erkennen bei den modernen Autos deutlich schwerer fällt?

Auto Zürich 2019 - aktuelle Peugeot-Modelle abgedeckt

P.S. Die Autos sind während der Messe natürlich unverhüllt und sauber beschriftet, rätseln können Sie daher nur bei uns.

Neueste Kommentare

 
 
hp******:
31.10.2019 (11:40)
Einfach maldas gleiche Spiel mit amerikanischen Limousinen der 1920er Jahre machen.
sp******:
31.10.2019 (11:13)
Besser hätte ich es nicht ausdrücken können.
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    RetroClassicsStuttgart2020