Angebot eines Partners

Frauenautos schon vor über 50 Jahren

Bruno von Rotz
31.03.2018

Renault 5, gebaut ab 1972 (© Renault / Werk)

Wenn wir hier über Frauenautos sprechen, dann meinen wir Autos, die gezielt auf die Bedürfnisse weiblicher Autofahrer entwickelt wurden. Renault erkannte bereits früh, dass die Frauen für den Autohersteller eine stetig wichtiger werdende Käuferschaft darstellte. Bereits 1969 wurden nämlich in Frankreich schon mehr Führerscheine an Frauen als an Männer ausgestellt.

Renault 10 am Genfer Autosalon im Jahr 1967

Schon 1965 hatte Renault ein erstes Auto vorgestellt, das die Bedürfnisse der Frau ins Zentrum stellte, den Renault 10. Dabei handelte es sich um eine vorne und hinten verlängerte Variante des Renault 8. Damit erhielt man mehr Kofferraum, gleichzeitig aber achtete man auch auf eine freundliche und komfortbetonte Ausstattung.

Renault 5 von 1977 (© Renault Media)

Noch weiter ging man beim Renault 5 , vorgestellt im Januar 1972. Das Lastenheft für diesen kompakten Frontantriebswagen enthielt viele Anforderungen, die der modernen jungen Frau der Siebzigerjahre wichtig waren, etwa eine grosse Heckklappe, Platz im Kofferraum für das Verstauen des Inhalts eines ganzen Einkaufswagens, gegen Stösse unempfindliche Kunststoffstossfänger vorne und hinten, sowie ein sicheres Abteil für Kleinkinder im Fond.

Renault landete mit dem R5 einen Volltreffer und es waren nicht nur die Frauen, die ihn liebten, wie ein Blick in den Testbericht der Auto Revue aus dem Jahr 1972 eindrücklich bestätigt.

Am Lenkrad des Renault 5 von 1977 (© Bruno von Rotz)

Wer sich heute hinter das Lenkrad eines gut erhaltenen und über 40 Jahren alten Renault 5 setzt, staunt, wie modern und angenehm sich das Auto auch im Jahr 2018 noch anfühlt.
Spätestens die Alpine-Version, die 1975 erschien, begeisterte dann auch die männlichen Sportfahrer und schliesslich wurden bis 1983 annähernd 5,5 Millionen R5 gebaut.

Angebote unserer Partner

Archivierte Einträge:

von al******
05.04.2018 (12:37)
Antworten
Was für ein Fahrzeug, mein erstes eigenes,( R5 Alpine ) .Als erstes 2 Zähne heruntergesetzt. Leider hatten wir vergessen die Drehstäbe umzukehren ,sass dann etwas sehr Tief. Unvergessen die zahlreichen Duelle gegen Golf Gti bei denen ich erfolgreich war. Und erst die staunenden Gesichter als ich mit 9 Personen im Auto an einer Privatparty vorfuhr .Leider auch das einzige Auto dass ich erfolgreich geschrottet hatte. Immerhin das Herz der Alpine wurde in den Wagen eines Liebhabers verpflanzt, der schon damals den wahren Wert des Wägelchens erkannt hatte. Vielleicht läuft s ja heute noch?
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.